Unter uns gesagt

Wirklich unique

Wenn es ans Kritisieren geht, ist der Peter schnell zur Stelle. Eine unangenehme Eigenschaft, falls es sich bei Lob nicht ebenso verhalten würde. Und sinnlos, falls Kritik nicht dann und wann auf fruchtbaren Boden fällt. Heute gibt’s von beiden etwas!

–>
04. Dezember 2015 | Peter
Standpunkt

Wachstum bis zum Exzess

Mit viel Getöse hat er begonnen, mit ebenso viel Getöse wird er wohl enden: der Welt-Klimagipfel in Paris. Mit ihm wollen Politiker aus aller Welt ein deutliches Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel setzen.

–>
04. Dezember 2015 | Lupo
Rottenbergs Roadbook

Schlussbilder

Solomon Mekonnen hat alles richtig gemacht. Besser kann man eine Airline, einen Airport und ein Land nicht positiv besetzen. Aber so wie in (TV)-Diskussionen das Schlusswort am längsten wirkt, funktioniert auch der Alltag: Das letzte Bild bleibt.

–>
04. Dezember 2015 | Rottenberg
Durchgeblickt

Schlechte Zeiten für „Hotelführer“

„Magazinformat“ und ein halbes Kilo schwer – das sind die Neuerungen, die den „ÖHV Hotelguide 2016“ auf den ersten Blick von den Ausgaben der letzten Jahre unterscheiden. Im neuen Format passt es nicht einmal ins Handschuhfach eines durchschnittlichen Autos.

–>
04. Dezember 2015 | G. Greul
Eu Kontrolle

Weltmeister der Kontrolle

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Dieser Satz Lenins steht – zumindest unsichtbar – über den Eingangsportalen aller Rechnungshöfe der Welt.

–>
04. Dezember 2015 | Scorpios
Zollfreie Gedanken

Vergangenheit mit Zukunft

In regelmäßigen Abständen wird darüber diskutiert, welche Aufgaben der Bundesrat eigentlich noch habe. Eine Möglichkeit darauf zu reagieren besteht darin, sich unentbehrlich zu machen.

–>
20. November 2015 | H. Zolles
Charlie Hebdo

Kalaschnikows gegen Bleistifte

Selten noch hat ein Massaker solche weltweiten Reaktionen ausgelöst. Zwei Islamisten dringen in die Redaktionsräume der satirischen französischen Zeitschrift „Charlie Hebdo“ ein

–>
16. Jänner 2015 | Scorpios
Nach oben