Unter uns gesagt

„Fat Tax“

Die Regelung ist bekannt: 23 kg und kein Gramm mehr darf ein Koffer in der Economy Class wiegen. Tut er‘s doch, wird kräftig zugelangt. Doch wie steht es um zusätzliche Kilos der Passagiere?

–>
07. Oktober 2016 | Peter
Standpunkt

Datenqualität

Wie hast du‘s mit der Religion? So lautet Goethes Gretchenfrage in „Der Tragödie erster Teil“ seines Dr. Faust. Das war vor 208 Jahren. Schriebe der geschätzte Herr Geheimrat heute an seinem Monumentalwerk – er hat immerhin 60 Jahre daran gearbeitet – würde die Frage wohl „Wie hast du‘s mit der Datenqualität“ lauten. Faust 4.0 sozusagen.

–>
07. Oktober 2016 | Lupo
Rottenbergs Roadbook

Als „Monsieur“ bei der ÖBB

Mein Freund B. meint, die Dame spräche “g’spreizt”. Auf wienerisch steht das irgendwo zwischen „übertrieben“ und „nervig“.

–>
07. Oktober 2016 | Rottenberg
Unter uns gesagt

Goldene Himbeere

Würde die Goldene Himbeere auch in der Reisebranche vergeben, dann gäbe es aktuell einen heißen Kandidaten dafür.

–>
23. September 2016 | Peter
Standpunkt

Ohne Abwehrhaltung

Wenn’s stimmt, wird die Bundesregierung im Herbst die Reform der Gewerbeordnung in Angriff nehmen. Das ist gut so, hat sie doch an manchen Stellen bereits mehr als 150 Jahre auf dem Buckel.

–>
23. September 2016 | Lupo
Zollfreie Gedanken

Von Treppen und Plätzen

Wie der Korrespondent einer österreichischen Tageszeitung aus Rom berichtet, präsentiert sich die Spanische Treppe derzeit so schön wie lange nicht mehr.

–>
23. September 2016 | H. Zolles
Durchgeblickt

Gewerbeordnung: Kein „großer Wurf“

Zu den unerledigten Aufgaben der Bundesregierung gehört die Reform der Gewerbeordnung. Zur Darstellung ihrer Dringlichkeit hat sich eine Sammlung an absurden Regelungen entwickelt.

–>
23. September 2016 | G. Greul
Rottenbergs Roadbook

Taxi Driver

Ja eh: Sich über Taxifahrer zu mokieren ist Nullerjahre. Oder, wie meine Nichte sagt, wenn sie jemanden abkanzelt, „voll 20. Jahrhundert“.

–>
23. September 2016 | Rottenberg
Standpunkt

Kein Sommermärchen

Wenn die Zahlen der Sommer-Übernachtungen in einem Tourismusverband um 17,69 Prozent nach oben klettern, ist das bemerkenswert. Wenn sie das ein Jahr danach in einem noch stärkeren Ausmaß tun, kann dies als sensationell bezeichnet werden.

–>
09. September 2016 | Lupo
Durchgeblickt

Vor Gericht und auf hoher See…

…ist man in Gottes Hand. Dieser Kalauer passt perfekt auf die zerklüftete Materie des Reiserechts.

–>
09. September 2016 | G. Greul
Rottenbergs Roadbook

Service am Platz

„Lüge!“ kam es aus dem Nachbarabteil. Glucksend: „Chris Lohner lügt!“ Noch ein Lacher. Dann eine zweite Stimme: „Es reicht! Ich reiß denen den A… auf.“

–>
09. September 2016 | Rottenberg
Zollfreie Gedanken

Alpenverein online

Jetzt ist sie endgültig in der Bergwelt der Alpen angekommen- die digitalisierte, globalisierte neue Welt: Beim Österreichischen Alpenverein können Hüttenschlafplätze künftig online reserviert werden.

–>
09. September 2016 | H. Zolles
Unter uns gesagt

Sonnenbaden in der Hölle

Der syrische Tourismusminister Bishr Riyad Yazigi sieht kein Problem damit, mit lässigen YouTube-Videos kräftig für Urlaub in Syrien die Werbetrommeln zu rühren.

–>
09. September 2016 | Peter
Durchgeblickt

Liegenreservierer bleiben Dauerbrenner

Es gibt ein verlässliches Sommerthema: Die Sonnenliegen-
Reservierer, die im Morgengrauen ausrücken, um die besten Plätze zu belegen und anderen damit ordentlich auf die Nerven gehen.

–>
26. August 2016 | G. Greul
Unter uns gesagt

Ölige Frage

Der Ölpreis ist zwar nicht mehr Schreck-, aber weiterhin Gespenst und wird neuerlich zum Problem

–>
26. August 2016 | Peter
Nach oben