Standpunkt

Kein Licht im Dunkel

Weihnachten ist „Licht ins Dunkel“-Zeit. Nur leider nicht dort, wo hohes öffentliches Interesse bestünde, Licht ins Dunkel behördlicher Maßnahmen zu bringen.

–>
14. Dezember 2018 | Lupo
Unter uns gesagt

Bring me Stille Nacht

Wer kennt „Edelweiß“? Nein, nicht den Super-Hit „Bring Me Edelweiss“ von Ende der 1980er Jahre, sondern den Top-Hit von „Sound of Music“. In Österreich nicht viele.

–>
14. Dezember 2018 | Peter
Durchgeblickt

Sogar „Schönreden“ wäre hilfreich

Nach einem Zwischenhoch im Vorjahr ist die Jobzufriedenheit 2018 erneut gesunken – die Stimmung unter den Beschäftigten habe sich „getrübt“. Berend Tuschleitete daraus ab, dass „Jobs im Tourismus endlich die gleichen Arbeitsbedingungen brauchen wie andere Branchen“.

–>
30. November 2018 | G. Greul
Standpunkt

Hänselchen und Gretelchen

Herbstzeit ist Präsentationszeit in Österreichs Touristik. Die Vielzahl an Veranstaltungen ist schon fast erdrückend, gar nicht zu reden von den dabei vorgestellten Programmen und Angeboten. Dasselbe gilt im Medienbereich für die Pressekonferenzen. Nicht einmal Genies schaffen es, alles im Kopf zu behalten. Bestenfalls Alexa, doch die kann auch nur das wiedergeben, wonach man sie fragt.

–>
30. November 2018 | Lupo
Unter uns gesagt

Image-Selbstvernichtung

Einst freute man sich aufs Fliegen. Heute ist das Gegenteil der Fall. Und die Airlines tun alles, um es noch mehr zu verleiden.

–>
30. November 2018 | Peter
Rottenbergs Roadbook

Lucy

Der Mann mit den Dreadlocks strahlte: „This Lady proves it: We are all brothers and sisters.“ Sein Lächeln wurde noch breiter, als er sah dass wir verstanden. Obwohl da im Schaukasten nur ein Skelett lag. Aber nicht irgendeines: Die „Lady“ ist weltberühmt.

–>
30. November 2018 | Rottenberg
Durchgeblickt

Pfuschgesetz nur mit Strafen durchsetzbar?

Anders war es nicht zu erwarten: Als Retourkutsche für die Provokation durch das Drüberfahren der Bundesregierung beim Beschluss der „Arbeitszeitflexibilisierung“  inszenierten Gewerkschaft, Arbeiterkammer und SPÖ wie angekündigt einen „heißen Herbst“.

–>
16. November 2018 | G. Greul
Standpunkt

KV-Ritual aus der Steinzeit

Sie gelten als Leitlinie für alle anderen Branchen: die KV-Verhandlungen der Metaller. Derzeit sind sie festgefahren. Nach 3 Prozent im Vorjahr werden für 2019 von der Gewerkschaft 5 Prozent verlangt.

–>
16. November 2018 | Lupo
Unter uns gesagt

Versaute Hochzeitsreise

Richtig traurig, was da vor kurzem einem frischvermählten Paar aus dem Burgenland gegen Ende der Hochzeitsreise passiert ist...

–>
16. November 2018 | Peter
Standpunkt

Weißes Band, graugrüne Wiese

Aberglaube bezeichnet die 13 gemeinhin als Unglückszahl. Ob‘s tatsächlich so ist oder nicht, sei dahin gestellt. Fakt ist, dass der frühe Saisonstart der Bergbahnen Kitzbühel im Vorjahr auf den 14. Oktober gefallen ist. Heuer war es der 13., also einen Tag früher.

–>
02. November 2018 | Lupo
Durchgeblickt

Hallstatt goes Disneyland?

Sie stehen im Vorgarten, gelegentlich auch im Wohnzimmer, oder montieren einen Fensterflügel ab, um freie Kamerasicht zu haben. Sie drängen sich am „View­point“, der die beste Postkartenperspektive bietet, die sie von den Urlaubsfotos ihrer Freunde kennen.

–>
02. November 2018 | G. Greul
Unter uns gesagt

Riesenrechte

Die EU-Fluggastrechte sind eine erfreuliche Sache. Für Passagiere. Doch heuer werden sie zum Problem. Für Airlines.

–>
02. November 2018 | Peter
Dog Traveller

Tierisch verführt…

Eigentlich wollten wir letztes Wochenende mal so richtig faulenzen. Ausschlafen, Brunchen, Zeitunglesen, später vielleicht ein wenig im Garten arbeiten und abends etwas Feines kochen. Alles, was „normale“ Menschen (laut Hörensagen) im Herbst so machen.

–>
02. November 2018 | Dog Traveller
Durchgeblickt

Und keiner sagt Schluss mit dem Schwachsinn!

Pauschalreisende kennen das Ritual: Zwei Tage vor der Heimreise schaut man im Ordner des Reiseveranstalters nach, wann man für den Rückflug aufgesammelt wird. Bisher waren Flugnummer, Abholzeit, Anzahl und Namen der Passagiere angeführt.

–>
19. Oktober 2018 | G. Greul
Unter uns gesagt

Babylonische Zeitverwirrung

In etwas mehr als einer Woche ist es soweit. Dann wird an den Uhren gedreht. Und wir alle haben wieder Normalzeit. Also das Gegenteil der Sommerzeit.

–>
19. Oktober 2018 | Peter
Nach oben