Aktuelles aus Hotellerie - Tourismuspolitik

„Wirte-Paket“

500 Mio. Euro Entlastung oder Farce? Am „Wirte-Paket“ scheiden sich die Geister

Selten ist eine Maßnahme so unterschiedlich gesehen worden, wie jenes 500 Mio. Euro „Wirte-Paket“, das die Bundesregierung Mitte Mai präsentierte. Drei konkrete Beispiele zeigen die überschaubare Wirkung sowie den erhöhten Verwaltungsaufwand.

–>
18. Mai 2020 | Tourismuspolitik
Hotellerie-Öffnung ab 29. Mai

Alles neu ab Ende Mai! Urlaub mit „Babyelefant“ & Mund/Nasenschutz

Die Minister Köstinger (Tourismus) und Anschober (Gesundheit) stellten am 18. Mai die Rahmenbedingungen zur Wiederöffnung der Hotellerie vor. Die ÖHV will sie sich ansehen, Input von Praktikern holen und „der Politik für den letzten Feinschliff zurückspielen.“

–>
18. Mai 2020 | Tourismuspolitik
Rückkehr zur Normalität

Aufatmen im Österreich-Tourismus! Grenzöffnung bringt deutliche Entlastung

Die Grenzen zwischen Deutschland und Österreich sollen am 15. Juni wieder vollständig geöffnet werden. Dies ist für den Österreich-Tourismus extrem wichtig, denn der Inlandsgast hat im Sommer nur einen Nächtigungsanteil von 30%.

–>
13. Mai 2020 | Tourismuspolitik
Tourismuspolitik

Finanzminister setzt auf NEOS-Expertise! Covid-Masterplan für Tourismus

Um Ausarbeitung eines „Experten-Papiers“ hat Finanzminister Gernot Blümel den Tourismussprecher der NEOS, Sepp Schellhorn, gebeten. Auch FPÖ und SPÖ sind mit eingebunden.

–>
29. April 2020 | Tourismuspolitik
Tourismuspolitik

„Die Bundesregierung gibt ihr Bestes, um Betrieben durch die Krise zu helfen“

T.A.I.-Interview mit Tourismusministerin Elisabeth Köstinger über die Lage der Reise­büros, der Incomer, die Corona-Maßnahmenpakete sowie die Reisefreiheit

–>
24. April 2020 | Tourismuspolitik
Soforthilfe dies und jenseits der Grenzen

Hotellerie mit Rücken zur Wand? Nicht in der Schweiz. Österreich hinkt nach

Sind die in Österreich beschlossenen Hilfsprogramme für den Tourismus wirkungslos? Dass "vieles besser gemacht werden kann, zeigt ein Blick in die Schweiz", so Gerald Hauser, Obmann des Tourismusausschusses im Parlament.

–>
02. April 2020 | Tourismuspolitik
Unterstützungspaket für den Tourismus

Maßnahmen nachgeschärft! Haftung jetzt 1 Mrd. Euro! Zuschusskredite bis 15 Mrd. Euro

Für von der Corona-Krise betroffene Tourismusbetriebe wird ein 15 Mrd. Euro Krisen-Fonds eingerichtet. Das Unterstützungspaket wurde  auf 1 Mrd. Euro erhöht. Alle Maßnahmen gelten auch für Reisebüros.

–>
27. März 2020 | Tourismuspolitik
Corona-Krise

Wegen großer Nachfrage nachgeschärft: Maßnahmenpaket für den Tourismus

Höchstmögliche Geschwindigkeit verspricht Ministerin Elisabeth Köstinger bei der Umsetzung des Maßnahmenpakets für Österreichs Tourismus

–>
20. März 2020 | Tourismuspolitik
Tourismuspolitik

Kernfrage: „Wer macht die Hack’n?“ NEOS haben dazu einige Antworten

T.A.I. im Gespräch mit NEOS Wirtschafts- und Tourismussprecher Sepp Schellhorn – er ging sowohl mit Regierung als auch mit Wirtschaftskammer hart ins Gericht

–>
28. Februar 2020 | Tourismuspolitik
Tourismuspolitik

Drei Ministerinnen, ein Gipfel. Nichts Neues gegen Fachkräftemangel

Mehr war bei einer Diskussion mit so vielen TeilnehmerInnen nicht zu erwarten – die erörterten Maßnahmen sind eine Fortsetzung bekannter Aktivitäten

–>
28. Februar 2020 | Tourismuspolitik
Zukunftssicherung der Hotellerie

10 Punkte für erfolgreiche Tourismus-Zukunft

Die Prodinger Tourismusberatung hat ein Maßnahmenbündel mit Forderung­en an die Politik ausgearbeitet – T.A.I. konfrontierte die Parteien damit

–>
20. September 2019 | Tourismuspolitik
Steuerreform

Kalte Schulter der Regierung für Abschreibung und kalte Progression

Die Reaktionen des Tourismus auf die geplante Steuerreform fallen gemischt aus – vor allem das Fehlen von im Regierungsprogramm vereinbarten Maßnahmen wird bemängelt

–>
03. Mai 2019 | Tourismuspolitik
Sharing Economy

Airbnb-Thematik zwischen Verfassungsklage und Durchbruch

Die Bemühungen, Vermietungen über Online-Plattformen à la Airbnb abgaben­technisch unter Kontrolle zu bekommen, haben an Dynamik gewonnen

–>
19. April 2019 | Tourismuspolitik
Plan T – Masterplan für Tourismus

Lang erwarteter Impulsgeber mit Bedarf an Nachschärfungen

Generell wird der Ende März vorgestellte Plan T von der Branche begrüßt – vermisst werden allerdings messbare Ziele – auch wurden einige wichtige Punkte ausgespart

–>
05. April 2019 | Tourismuspolitik
T.A.I. Exklusiv-Interview

„Mehr Geld für die ÖW und Erhalt der Schlagkraft der Tourismusbank!“

Das sind zwei Kernforderungen von Gerald Hauser als Obmann des Tourismus­ausschusses im Parlament – dieser kann jetzt einiges mehr bewegen, als früher

–>
10. Jänner 2019 | Tourismuspolitik
Nach oben