Bergbahnen

Seilbahnwinter 2022/23

Nachhaltig und wandlungsfähig! Acht neue Anlagen von LEITNER bereichern Österreichs Ski-Winter

Rund eine Viertelmilliarde Euro investieren Österreichs Seilbahnunternehmen, um für den Winter 2022/2023 bestens gerüstet zu sein. Für acht neue Anlagen zeichnet dabei der Seilbahnhersteller LEITNER (er ist Teil der Unternehmensgruppe High Technology Industries) verantwortlich.

–>
03. November 2022 | Bergbahnen
Thomas Pichler, Geschäftsführer Doppelmayr/Garaventa
Seilbahnen & Klimawandel

„Wichtig ist, dass der Berg zu jeder Jahreszeit attraktiv gehalten wird“

Die Wintersaison gilt im alpinen Tourismus als der Wertschöpfungsmotor schlechthin – der Bergsommer gewinnt dabei laufend an Bedeutung

–>
19. August 2022 | Bergbahnen
Bergbahn-Investitionen in Österreich 2022 - Erfreuliches Durchstarten nach zwei mageren Jahren
Bergbahn-Investitionen in Österreich 2022

Erfreuliches Durchstarten nach zwei mageren Jahren! Viertelmilliarde für Neu- bzw. Ersatzanlagen

Österreich Bergbahnen investieren heuer rund eine Viertelmilliarde Euro in Neu- bzw. Ersatzanlagen. Vier Projekte ragen dabei heraus, darunter die 10er-Kabine über die Tauernautobahn namens „WinklLink“ sowie die Kombibahn „TMX 6-10 Rittisberg“.

–>
01. August 2022 | Bergbahnen
Sommer-Hoch & Winter-Freuden, aber Energie-Sorgen! KitzSki bleibt Qualitätskurs treu
Bergbahnen AG Kitzbühel

Sommer-Hoch & Winter-Freuden, aber Energie-Sorgen! KitzSki bleibt Qualitätskurs treu

Das Geschäftsjahr 2021/22 verläuft für KitzSki erfreulich und der Sommer entwickelt sich stark. Doch es bestehen auch Herausforderungen, wie Marketing-Vorstand Christian Wörister und Marketing-Leiterin Sylvia Brix betonen.

–>
28. Juli 2022 | Bergbahnen
Gletscherbahnen Kaprun mit durchmischter Bilanz! Blaues Auge im Winter, Optimismus für den Sommer
Gletscherbahnen Kaprun

„3K“ mit durchmischter Bilanz! Blaues Auge im Winter, Optimismus für den Sommer

Die Gletscherbahnen Kaprun AG blickt voll Zuversicht in den Sommer 2022. Sie konnte zudem eine letztendlich doch zufriedenstellende Bilanz über die zu Ende gehende Wintersaison 2021/2022 ziehen.

–>
24. April 2022 | Bergbahnen
Nico Schönecker, Anton Pletzer und Jürgen Marbach sind die neuen Eigentümer der St. Johanner Bergbahnen
St. Johanner Bergbahnen

Neue Eigentümer eröffnen eine Zukunft mit interessanten Perspektiven

Nicht an die Schultz-Gruppe, sondern an eine bayerisch-Tiroler Bieter­gemeinschaft mit der MIC-Marbach-Group verkaufte die SkiStar-Gruppe ihren 69-prozentigen Anteil.

–>
14. Februar 2022 | Bergbahnen
Bergbahnen AG Kitzbühel Vorstand Christian Wörister und Marketing-Leiterin Sylvia Brix
Bergbahnen AG Kitzbühel

„Weltbestes Skigebiet" will noch besser werden! KitzSki setzt dabei auch auf den Sommer

Frische Kraft schöpft KitzSki in der Wintersaison 2021/2022. Im T.A.I.-Gespräch erläuterten Vorstand Christian Wörister und Marketing-Leiterin Sylvia Brix, was alles für die nahe Zukunft geplant ist.

–>
09. Februar 2022 | Bergbahnen
Die beiden KitzSki-Vorstände Anton Bodner und Christian Wörister rechnen mit einem guten Winter.
Bergbahnen Kitzbühel

Quadratur des Kreises geglückt! Skivergnügen, 2G & Wintererlebnis

KitzSki startet bestens vorbereitet in die kommende Wintersaison –
die Hausaufgaben sind erledigt, die Schneebedingungen erstklassig

–>
17. Dezember 2021 | Bergbahnen
Franz Hörl
Seilbahn-Investitionen

Österreich ist heuer weltweite Großmacht bei neuen Gondelbahnen

Mit 12 Anlagen wurden rund 30 % der für die Saison 2021/2022 errichteten neuen 10er Kabinenbahnen zwischen Montafon und Kreischberg gebaut

–>
17. Dezember 2021 | Bergbahnen
ConnX verbindet in Bozen die Rittner Seilbahn mit dem Bahnhof.
LEITNER

„Missing Link“ zwischen Seilbahn & Öffis! ConnX schwebt durch die Lüfte und fährt am Boden

Eine innovative „Hybrid-Lösung“ (Kombi von Seilbahn mit autonom fahrerlosem Transport) hat LEITNER unter der Bezeichnung ConnX entwickelt. Es bietet völlig neue, bislang nicht für möglich gehaltene Mobilitätslösungen.

–>
01. Dezember 2021 | Bergbahnen
ecoplus Alpin-Geschäftsführer Markus Redl prüfte gemeinsam mit der Schröcksnadel-Gruppe verschiedenste Investitions-Varianten. Sie hätten sich allesamt nicht gerechnet.
Schröcksnadel-Gruppe / NÖ Bergbahnen

Aus für die Ötscherlifte! Niederösterreichs Nummer 2 stellt den Betrieb für immer ein

Das zweitgrößte Skigebiet in Niederösterreich, die Ötscherlift GmbH in Lackenhof (19 km Pisten), stellt laut der beiden Gesellschafter Schröcksnadel-Gruppe und ecoplus Alpin (Land) NÖ per sofort den Betrieb ein.

–>
26. November 2021 | Bergbahnen
Mathias Christian Moosleitner, Beate Rubatscher-­Larcher und Matthias Moosleitner
LEITNER

Mit „sixpack“ und Lodenstoff-Sitzen. Zwei LEITNER-Anlagen als Meilensteine

Österreichs Skigebiete investieren weiter in Top-Infrastruktur – zwei neue LEITNER-Seilbahnanlagen in Filzmoos und am Kaunertaler Gletscher

–>
19. November 2021 | Bergbahnen
Wolfgang Hettegger
Snow Space Salzburg Bergbahnen

Minimieren statt kompensieren! Snow Space setzt auf Nachhaltigkeit

Es sind nicht nur Versprechungen, sondern handfeste Taten, die Wolfgang Hettegger und sein Team bezüglich CO2-Senkung und Minimierung des ökologischen Fußabdrucks setzen

–>
19. November 2021 | Bergbahnen
Maximilian Schultz gab Details zum Baustart der neuen Sesselbahn bekannt.
Neues Seilbahnprojekt in St. Jakob

Grünes Licht für 12 Mio. Euro teure Sesselbahn! Schultz-Gruppe investiert in Osttirol

Größere Seilbahnprojekte sind derzeit eher nicht die Regel. Umso bemerkenswerter ist der Ende August erfolgte Baustart für den neuen Leitner 6er-Sessellift der Schultz Gruppe auf den Leppleskofel im Skizentrum St. Jakob.

–>
31. August 2021 | Bergbahnen
Martin Leitner
Seilbahnen

„Jetzt nicht Kopf in den Sand stecken, sondern weiterkämpfen!“

Martin Leitner, Vorstand der LEITNER Gruppe, ist zuversichtlich, dass es 2021 wieder aufwärts geht – der Weg aus der Krise wird aber für alle schwierig

–>
18. Dezember 2020 | Bergbahnen
Nach oben