Neuer Ansatz bei Mitarbeiter*innen-Suche! 12 konkrete Bewerbungen in nur 7 Tagen
Innovative Strategien gegen Personalmangel

Neuer Ansatz bei Mitarbeiter*innen-Suche! 12 konkrete Bewerbungen in nur 7 Tagen

T.A.I. 24 TOP News

Autofrei und klimafreundlich ist das 4-Sterne Hotel Bergheimat in Mühlbach am Hochkönig bereits, jetzt gehen Juniorwirtin Nathalie Kögl und Hotelierin Sieglinde Kögl-Plenk unter dem Motto „das System umdrehen“ auch bei einem der gegenwärtig heißesten Themen innovative Wege: Bei der Gewinnung kompetenter Mitarbeiter*innen. Partner im Hintergrund ist die Salzburger Digitalagentur ncm von Michael Mrazek. Ergebnis des komplett neuen Ansatzes, der es ermöglicht, Mitarbeitende mit einem minimalen (Zeit-)Aufwand und niedrigen Kosten zu generieren: 12 konkrete Bewerbungen in nur 7 Tagen. Beide gesuchten Positionen (Zimmermädchen und Kellner) konnten dadurch rasch besetzt werden.

Landingpage & Social-Media

Ausgangslage war die Erkenntnis, dass Standard-Stellenanzeigen nicht mehr funktionieren und auch herkömmliche Online-Suchen kaum die gewünschten Ergebnisse bringen. Sieglinge Kögl-Plenk gegenüber T.A.I.: „Bestenfalls erhalten wir Massenbewerbungen, bei denen wenig Brauchbares dabei ist.“

Aus diesem Grund wurde gemeinsam mit ncm ein Weg gesucht, mit dem Hoteliers und Touristiker*innen bei Stellenausschreibungen jetzt punkten können:

  • Basis bildet eine im Hotel-Design gestaltete Landingpage mit einem interaktiven Formularsystem;
  • Bewerber*innen mit Interesse beantworten ein paar gezielte Fragen und hinterlassen ihre Kontaktdaten;
  • Motivationsschreiben, E-Mails und Lebensläufe sind keine notwendig;
  • Darauf aufbauend wird von ncm eine zielgerichtete, maßgeschneiderte Kampagne erstellt, die – verlinkt mit der Landingpage - auf Social-Media-Kanälen wie Facebook und Instagram gefahren wird.

Die Kosten für das einmalige Setup der Landingpage belaufen sich laut Michael Mrazek auf rund 800 Euro. Bei der Social-Media-Kampagne hängt es davon ab, mit welchem Aufwand und wie lange diese beworben werden soll. Bei Facebook/Instagram-Werbung hängt der Tarif von der Reichweite ab, die man mit ihr erzielen will; mit 25 Euro pro Tag erreicht man über Facebook etwa täglich zwischen 1.600 und 4.800 Personen, auf Instagram mit demselben Betrag zwischen 230 und 660 User*innen. Im Schnitt werden es „ein paar hundert Euro“ sein, rechnet ncm-Chef Michael Mrazek.

Zielgerichtet, einfach, schnell & unkompliziert

Einige der dadurch erzielten Bewerbungen hatten laut Sieglinge Kögl-Plenk „extrem hohe Gehaltsvorstellungen“, aber am Ende hat alles gepasst: „Wir haben das Team jetzt beisammen!" Nach Aussage der Juniorwirtin des Hotels lief „alles ganz einfach, ganz schnell und ganz unkompliziert.“ Nathalie Kögl, das 4-Sterne Hotel Bergheimat (25 Zimmer) in vierter Generation führt: „Durch diesen neuen Ansatz haben wir es nicht nur geschafft, innerhalb einer Woche 12 Bewerbungen zu erhalten, sondern auch den Luxus, die Mitarbeiter*innen passend zum Betrieb auszusuchen. Das spart wertvolle Mühen und Zeit – Zeit, die ich besser mit meiner Familie und meinem Sohn Toni verbringen kann.“ www.bergheimat.com, www.ncm.at

Interessant sind ergänzend dazu folgende weiterführende Berichte:

Fachverbände Gastronomie und Hotellerie der WKO - Stimmungstest von Österreichs Tourismus: „Es gibt ein Aufatmen, aber noch kein Ausruhen“ >>>

Tourismus-Praktika - Fachlich super, aber viel Stress! Votum der Tourismus Schüler*innen >>>

Website-Analysen - Google Analytics im DSGVO-Strudel! ncm-Chef Michael Mrazek: „Große Chance für CheckEffekt“ >>>

HOGAST Powertag 2022 - Mitarbeiter & Mammutbäume: Erfolg hängt von der Einstellung ab >>>

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben