Unter uns gesagt

Nix ist fix

Print-Ausgabe 6. September 2019

Stell dir vor, es ist noch Sommer und wir können bereits Urlaubsreisen für den nächsten Sommer buchen. Stell dir vor, das tun jedes Jahr immer mehr Menschen. Und stell dir vor, dass gleichzeitig die KundInnen immer später buchen und der Last-­Minute- Bereich stark zulegt.

Stell dir vor, das befürchtete Flugchaos im Sommer tritt nicht oder zumindest bei weitem nicht so ein, wie befürchtet.

Stell dir vor, allen Unken­rufen zum Trotz gibt es noch immer Reisebüros. Stell dir vor, es gibt österreichische Veranstalter, die sich gegen die Übermacht der Konzernriesen bestens behaupten. Und stell dir vor, die Onlinewelt reißt trotz aller Erfolge nicht alles nieder, was nicht komplett digital ist.

Wir müssen nicht immer für bare Münze nehmen, was für die Zukunft vorhergesagt wird. Alles ist möglich. Nix ist fix. Der Sommer 2019 hat es einmal mehr bewiesen, erlaubt sich diese doch sehr freudige Feststellung der

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben