Österreich Werbung

Premiere für „Austrian Travel Innovation Lab“! Start in New York

T.A.I. 24 TOP News

Am 21. Mai und 22. Mai geht in New York unter dem Titel „Austrian Travel Innovation Lab“ die Premiere für das neue B2B-Plattform der Österreich Werbung über die Bühne. Bei diesem 1,5 tägigen Workshop steht - neben dem reinen Geschäfteabwickeln in Form von Speed-Dating Sessions – laut Michael Gigl, ÖW-Region Manager USA & Australien, vor allem der emotionale Teil von Reiseentscheidungen im Vordergrund.

Dabei geht es um Fragestellungen, welche Urlaubserinnerungen nachhaltig in den Köpfen der Menschen bleiben, was während Urlaubsreisen mit uns „passiert“, wie uns diese verändern und in weiterer Folge mit welchen Sehnsüchten Reiseexperten arbeiten, um uns für eine Destination zu begeistern.

Um Antworten darauf zu finden und das innovative Produkt „Urlaub in Österreich“ auch auf sinnlicher Ebene zu erfahren, treffen beim „Austrian Travel Innovation Lab“ 45 amerikanische ReiseexpertInnen auf 15 österreichische TouristikerInnen aus der Hotellerie, Destinationen, Museumbetriebe, Incomer sowie von Austrian Airlines.

Speed-Dating Sessions, in denen die österreichischen PartnerInnen ihre Produkte vorstellen, sowie „Traumstationen“, die den amerikanischen Reisemarkt beleuchten runden das neuartige Konzept ab. T.A.I. wird als einziges Medium aus Österreich mit dabei sein und ausführlich berichten.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 26. April 2017

Ähnliche Artikel

Österreich Werbung

Österreich-Abend mit Goldmedaille für das Austria House

08. August 2016 | Österreich

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben