People’s Viennaline

Zwillings-Taufe mit Nora und Theo! Neuer Flieger, neue Feuerwehr

T.A.I.. 24 TOP News

Als besonderer Tag in die Annalen der People’s Air Group eingehen wird der 21. April 2017. Grund: die an diesem Tag erfolgte Doppel-Taufe des zweiten Embraer 170-Jets der People’s Viennaline und des Feuerwehrfahrzeuges. Als Taufpaten fungierten die sechsjährigen Zwillinge des Unternehmen-Eigentümers Markus Kopf, Nora und ihr Bruder Theo.

Über 100 Gäste und MitarbeiterInnen der People’s Air Group – zu ihr gehört neben der People‘s Viennaline auch der People’s Business Airport Altenrhein – nahmen an der Doppel-Taufe durch Pater Rufus teil. Vor sechs Jahren tat er dies bereits beim ersten Embraer 170 der People‘s Viennaline, die den Namen der älteren der beiden Kopf-Tochter, Laura, trägt.

Mit der Einflottung der zweiten Embraer (Kennzeichen: OE-LTK) bietet die People’s Viennaline laut CEO Daniel Steffen nun rund 50 Arbeitsplätze an der Heimatbasis in Altenrhein. Insgesamt beschäftigt die People’s Air Group mit dem Ausbau der Flotte 120 Mitarbeitende an den Standorten Altenrhein und Wien.

Der zweite Jet flog bis Mitte April auf der mittleerweile eingestellten zweiten Linienverbindung von Altenrhein über Friedrichshafen nach Köln/Bonn. Jetzt sorgt „Nora“ für eine Entlastung von „Laura“ auf der Wien-Route, die ausgebaut wird (Nightstop eines Jets in Wien, wodurch ein gegenläufiger Betrieb bzw. früherer Start in der Früh ab Wien sowie späterer Rückflug am Abend nach Wien möglich wird. Zusätzlich steht „Nora“ für den Ausbau der Ferienflüge ab schweizerischen und österreichischen Flughäfen zur Verfügung.

Mehr dazu siehe auch das T.A.I. Interview mit Markus Kopf sowie den aktuellen Ferienflug-Timetable Sommer 2017.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 21. April 2017

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben