Star Alliance

Star Agent Event 2016 mit traditionellem Rahmen und neuem Konzept

T.A.I. Online 20. Juni 2016

Das Vienna Ballhaus wurde als Location für die vierte Ausgabe des Star Agent Event ausgewählt. Die Organisation des Abends im Namen der Star Alliance gemeinsam mit dem Sponsor Flughafen Wien übernahm dieses Jahr Thomas Drescher (Sales Promotion Austrian Airlines). Zusammen mit Helga Parzer (SAS) und Christian Martinek (Air China) wurden Locations gesichtet und zahlreiche Angebote verglichen, um den Gästen beim traditionellen Zusammentreffen der Reisebranche etwas ganz Besonderes zu bieten.

Und so fiel die Wahl auf das im Jahr 1890 erbaute Vienna Ballhaus - schon immer als Ort der Sorglosigkeit und Lebenslust gedacht, wo schon etliche Feste so gefeiert wurden, wie sie fielen. Diesem Aufruf folgten die zufriedenen Gäste und die vielen Vertreter der Star Alliance Fluglinien mit großer Freude.

An eigens kreierten Countern (mit Branding und interner Beleuchtung) konnten sich die zahlreichen Star Alliance Mitglieder im „Jahrmarkt des Networking“ präsentieren. Dem gesunden Spieltrieb folgend flanierten über 120 Gäste, mit einem Sammelpass ausgestattet, zwischen United Airlines und TAP, Austrian Airlines und Eva Air (um nur eine Auswahl zu nennen), um das begehrte Airline-Pickerl zu erhalten. Nur ein vollständiger Sammelpass erlaubte es an der Tombola teilzunehmen. Zwischen guten Gesprächen und wertvollen Neuigkeiten wurde mit köstlichen Snacks für das kulinarische Wohl gesorgt. Ein BBQ rundete den sehr gelungen Sommerabend ab. 

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 20. Juni 2016

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben