Austrian Airlines

Alles Matrix bei OS! Neue Organisations-Struktur startet

T.A.I. 24 TOP News

Im Rahmen ihres Programms „7 to 1 - Our Way Forward“ der Lufthansa Group, deren Umsetzung mit 1. Jänner 2016 begonnen hat, kommt es nun auch bei Austrian Airlines zu tiefgreifenden Veränderungen. Über Details wird demnächst Austrian CEO Kay Kratky die Fachöffentlichkeit informieren (siehe Bericht "Neue Vertriebs-Struktur für AUA & Co! Stephan Linhart Head of Sales Austria").

Konkret wurden konzernweit die bisher vier Management-Ebenen auf drei reduziert. Dabei wurden im Sinne der Matrix-Organisation auch die Zuständigkeiten der jeweiligen Führungskräfte auf alle drei Premiumairlines der Gruppe, Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines, ausgeweitet.

In den zurückliegenden Monaten wurden die einzelnen Management-Positionen neu ausgeschrieben. Jetzt sind die Würfel gefallen, wer mit 1. August dem Führungs-Team der dritten Management-Ebene angehören wird. Für die MitarbeiterInnen in der Austrian Airlines-Zentrale in Wien geht damit eine unangenehme Zeit der Unsicherheit zu Ende.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 30. Juni 2016

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

CAPTCHA image

Nach oben