Kreuzfahrten

Kreuzfahrt-Branche wächst weiter! 26 Mio. Passagiere 2018

T.A.I. 24 TOP News

Der weltweite Kreuzfahrtmarkt befindet sich weiterhin auf starkem Expansionskurs. Für 2018 werden laut Analyse von „Cruise Market Watch“ 26,0 Millionen Passagieren erwartet, um 3,3 Prozent mehr als 2017. Insgesamt werden mit Jahresende 314 Ozean-Riesen unterwegs sein, mit einer Gesamtkapazität von 537.000. Vor drei Jahren waren es 298 Schiffe mit einer Passagierkapazität (Doppelbelegung aller Kabinen) von etwas mehr als 486.000.

Insgesamt wird die Kreuzfahrtbranche laut der aktuellen Budgetpläne heuer 45,6 Mrd. US-Dollar umsetzen, was einem Wachstum von 4,6 Prozent gleichkommt. 2015 erreichten die Umsätze 39,6 Mrd. Dollar, im Jahr darauf wurde die 40 Mrd. Dollar-Hürde überschritten.

Interessant ist das Wachstum der einzelnen Kreuzfahrt-Unternehmen. Diesbezüglich konnte die in Italien beheimateten MSC Cruises – weltweit die Nummer 4 gemessen an der Passagierkapazität - mit 47,8 Prozent von 2015 bis 2018 am stärksten zulegen, vor der deutschen AIDA Cruises (Tochter des weltgrößten Kreuzfahrtkonzerns CCL (Carnival Corporation). Die „Kussmund“-Flotte wird bis Ende 2018 ihre Passagier-Kapazität gegenüber von vor drei Jahren um 33,9 Prozent auf 29.300 ausbauen.

Ein kräftiges Wachstum mit 23,7 Prozent verzeichnet auch die gemessen an der Passagierkapazität weltgrößte Kreuzfahrt-Reederei, Royal Caribbean International (eine Tochter des zweitgrößten Kreuzfahrt-Konzerns Royal Caribbean Cruises).

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 24. Jänner 2018

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben