Sunny Cars

Mit sonnigen Aussichten in das neue Geschäftsjahr

T.A.I. 24 TOP News

Sunny Cars freut sich über einen erneuten neuen Buchungsrekord, das Mietwagenunternehmen konnte im Geschäftsjahr 2016/17, das am 31. Oktober 2017 endete, erneut um mehr als 20 Prozent zulegen und weist mit über 770.000 Buchungen seine bisher erfolgreichste Jahresbilanz auf. Die beliebtesten Zielgebiete waren Spanien, Italien und Portugal.

„Uns hat sicherlich die ganzjährig hohe Nachfrage nach einem Urlaub am Mittelmeer in die Hände gespielt, doch es finden sich auch Fernreiseziele wie die USA, Südafrika und Kanada in der Top 10-Liste des vergangenen Geschäftsjahres“, kommentiert Geschäftsführer Kai Sannwald (Bild) das stärkste Ergebnis in der über 25-jährigen Unternehmensgeschichte von Sunny Cars.

Der Firmengründer freut sich besonders über das ausgeglichene Wachstum in allen Märkten. Kai Sannwald: „Wir konnten sowohl in Deutschland, Österreich und der Schweiz als auch in den Niederlanden und in Belgien um insgesamt mehr als 20 Prozent zulegen.“ Rund 80 Prozent der Gesamtbuchungen erfolgten über den Reisebürovertrieb.

Immer beliebter werden die Sonderpakete wie Express, Premium, Premium-Plus und Ohne-Kaution, bei denen die Alles-Inklusive-Leistungen aller Angebote von Sunny Cars um Zusatzleistungen wie eine Bevorzugung bei der Fahrzeugübernahme und -rückgabe oder die Möglichkeit, ein Fahrzeug ohne Hinterlegung einer Kaution anzumieten, ergänzt werden.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 20. November 2017

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben