Flugpauschalreise-Trends 2017

Buchungs-Schwung hält an! April mit erfreulicher Dynamik

T.A.I. 24 TOP News

Flugpauschalreisen stehen bei den ÖsterreicherInnen wieder hoch im Kurs. Der seit November 2016 bestehende Trend mit deutlichen Buchungs-Zuwächsen setzte sich auch im April 2017 fort. Dies ist insofern bemerkenswert, als am 31. März die Frühbucher-Phase geendet hat.

Vor zwei Jahren war – nach dynamischem Start – ab April 2015 die Nachfrage deutlich eingebrochen und auch im für die Pauschaltouristik extrem unerfreulichen Vorjahr sackte im April 2016 die Buchungs-Intensität nochmals ab.

Heuer war davon nichts zu spüren. Wie aus dem von T.A.I. erstellten TAIPURA-Index (er basiert auf Daten von Traveltainment) für April 2017 hervorgeht, …

  • wiesen im April 2015 lediglich sieben der Top-15 Ziele Buchungs-Zuwächse gegenüber dem April 2014 auf (darunter auch Antalya!),
  • im Vorjahr waren es nur noch sechs (gegenüber April 2015; Antalya war bereits stark rückläufig).
  • Heuer sind hingegen 10 der Top-15 Flugpauschalreiseziele im Plus (Antalya weiterhin mit den kräftigsten Rückgängen).

Bei den Portalen ist die Entwicklung noch extremer: April 2015 neun positiv, im Vorjahr nur fünf (!), heuer sind 12 positiv.

Eine ausführliche Analyse über die Flugpauschalreise-Buchungen in Österreichs Reisebüros und Online-Portalen erscheint am Freitag, dem 5. Mai 2017, in der T.A.I.

Der TAIPURA in Stichworten

Der TAIPURA (T.A.I. Pauschalreise Buchungsradar) basiert auf den Daten der Amadeus-Tochter Traveltainment und weist Monat für Monat die Top-15 Performer unter allen Zielflughäfen aus, die über österreichische Online-Portale und Reisebüros gebucht werden.

Die Auswertung gilt als repräsentativ für das Segment Veranstalter-Reisen. Der TAIPURA ist der einzige Marktindikator, der Monat für Monat Aussagen über die Entwicklung des österreichischen Flugpauschalreisen-Marktes liefert.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 04. Mai 2017

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben