Corps Touristique

Start frei für die sechste Amtszeit von Simeon Giurca

T.A.I. Online 30. Juni 2016

Einstimmig wiedergewählt als Präsident des Corps-Touristique Austria wurde bei der Generalversammlung Mitte dieser Woche im Park Hyatt Wien Simion Giurca (2.v.l.), Direktor des Rumänischen Tourismusamtes. Er steht seit 10 Jahren an der Spitze der Organisation, die unter seiner Führung kräftig an Dynamik gewonnen hat. Neu im Präsidium ist Yvette Polasek (Mi., Czech Tourism), die als Vizepräsidentin der nach Griechenland zurückgekehrten Athina Babakou nachfolgte. 1. Vizepräsident ist nun Wlodzimierz Szelag (2.v.r., Polen), der zuletzt als Kassier fungierte. Diese Funktion übt nun Balázs Kovács (l., Ungarn) aus, der das Amt des Schriftführers an den bisherigen Vizepräsidenten Ranko Vlatkovic (r., Kroatien) abgab.

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

CAPTCHA image

Nach oben