T.A.I. vor Ort bei Magic Life in Antalya

„Magic Moments“ mit Sport, Strand-Feeling und Entertainment

Print-Ausgabe 15. Juni 2018

Die Türkei erfreut sich eines tollen Comebacks , was sich auch in den aktuellen Buchungszahlen (siehe TAIPURA-Statistiken auf Seite 3 und 12 dieser T.A.I.) widerspiegelt. Von der steigenden Nachfrage profitieren auch die drei türkischen TUI Magic Life Clubs Masmavi, Waterworld und Jacaranda. Um sich von deren Vorzügen vor Ort persönlich überzeugen zu können (samt einer Vorschau auf 2019), lud TUI Magic Life im Rahmen eines „Together 2018“ rund 140 Agents aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an die türkische Riviera. Mit dabei waren auch rund 20 TeilnehmerInnen aus Österreich, angeführt von TUI Magic Life Österreich Vertriebsleiter Baris Soysal.

Tiefblaue Premiere

Als Ausgangspunkt der Aktivitäten vor Ort diente der Club Masmavi in Belek, der bis vor einem Jahr zum Portfolio der Konzernschwester Robinson gehörte. Benannt nach dem türkischen Wort für „tiefblau“, der Farbe des Meerwassers, erstreckt er sich über eine Fläche von 120.000 m², bietet 595 Zimmer und hat den Fokus auf Familien, Fitness, Tennis (sieben Plätze, Kursen für alle Schwierigkeitsgrade) sowie Beachvolleyball. Für Wasserfreuden stehen zehn Pools samt Aquapark und fünf Rutschen zur Verfügung, sowie das Meer mit feinem Sandstrand (motorisierte Wassersportangebote sind im Preis inkludiert). Dazu kommen Möglichkeiten zum Bogenschießen, Cycling (im Fitnessstudio und/oder Mountainbiking), Fußball oder Fitness-Angebote wie Trampolin-Jumping, Aerobic, Zumba und Bodyweight Training. Im Sommer steht ein fünftägiger Tennis-Event an, und im Herbst ein Beachvolleyball-Camp.

Erholung garantiert ein Spa. Für das leibliche Wohl sorgen verschiedene Bars, das Hauptrestaurant „Magico“ und fünf Spezialitätenrestaurants. Eine Woche im TUI Magic Life Masmavi kostet inkl. Flug und All Inclusive ab 770 Euro pro Person.

Grüne Oasen

Der Club Waterworld Belek, seit seiner Gründung 2004 eines der Magic Life Flaggschiffe, ist mit 220.000 m² deutlich größer dimensioniert und in die drei Wohnbereiche „Palace“, „Hills“ und „Village“ unterteilt. In Summe bietet der Club Waterworld 772 Zimmer. Highlight ist der einzigartige Aquapark mit Wasserrutschen, Fontänen und Piratenschiff sowie elf Pool-Landschaften. Rund 8.000 Bäume spenden ausgiebigen Schatten, und 145 Pflanzenarten tragen zu einer bunten Flora bei. Das Angebot ist jenem im Club Masmavi ähnlich, der Fokus liegt aber eher auf Paaren und Singles (statt auf Familien) und dem Showprogramm.

Gleiches gilt auch für den im Jahr 2013 eröffneten Club Jacaranda, mit 781 Zimmern (zum Teil mit direktem Poolzugang) inklusive 29 Bungalows der vom Angebot her größte Magic Life Club. Sechs Restaurants stehen zur Wahl, ebenso sechs Pool-Landschaften, alles inmitten einer grünen Anlage und schwungvoller Design-Architektur.

Vorschau auf 2019 inklusive Club Calabria

Magic Life hat die Buchungsfreigabe für 2019 bereits erteilt, der Ganzjahreskatalog 2019/20 wird im Herbst an die Reisebüros verschickt. Neu im kommenden Jahr ist der Club Calabria im Süden Italiens: Aktuell noch im Angebot von Club Med, verfügt die Anlage über vier Pools und 12 Tennisplätze. Nach einer Renovierung eröffnet der Club im Mai 2019 und wird im Anschluss auf Familien, Paare, Cycling, Tennis und Beachvolleyball setzen.

Neu bei Magic Life eingeführt wurden verschiedene Thementage, bei denen sich ein Motto durch den ganzen Tag zieht: „La Vida Loca“, „Sun, Sea & Sand“ und „We are family“ finden dabei alle zwei Wochen statt.

Neu im Programm ist auch die „Silent Party“, bei der Disco-Feeling mit Bluetooth Kopfhörern geboten wird. Im kommenden Jahr werden zusätzlich Body Marbling, Social Parties oder Hochzeitsantrag-Pakete angeboten, bei denen sich das Team des jeweiligen Clubs individuell um die Abwicklung dieses bedeutenden Moments kümmert.

An bestimmten Terminen gewährt Magic Life 15 Prozent Ermäßigung auf den Clubpreis bei einem Aufenthalt bis zu 21 Nächten, für Familien macht sich die 100-prozentige Kinderermäßigung auf den Clubpreis für Kids von 2-15 Jahren bei Buchung einer TUI Paketreise bezahlt.

Reizvolle Altstadt in Antalya

Möchten die Gäste auch Land und Leute erkunden, bietet sich ein Abstecher nach Antalya an, das gute 30 Minuten entfernt ist. In der Altstadt der Millionenmetropole laden charmante Innenhöfe und Bars zum Verweilen, und verwinkelte Gassen zum Erkunden ein. Unweit des Hafens befindet sich der Basar, wo das eine oder andere Schnäppchen erstanden werden kann – natürlich nicht ohne Feilschen, das zum guten Ton gehört.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 15. Juni 2018

Fotos: Die TeilnehmerInnen aus Österreich; Düden-Wasserfall bei Antalya; Rutschen und Pools sorgen für Wasserfreuden im Magic Life Club Masmavi

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben