ÖRV Herbsttagung

Lebensschule im Clubtheater. Zypern zeigte sich von bester Seite

Print-Ausgabe 18. November 2016

Temperaturen jenseits der 20 Grad und strahlender Sonnenschein sorgten dafür, dass sich beim touristischen Jahresrückblick 2016 das Frösteln in Grenzen hielt

Was eignet sich besser als die Bühne eines Clubtheaters, um das verrückteste Touristik-Jahr der Geschichte Revue passieren zu lassen? Nicht viel und so wurde Anfang November im Zuge der Herbsttagung 2016 des ÖRV (Österreichischer ReiseVerband) im Aldiana Zypern das Clubtheater kurzfristig zum Konferenzraum umfunktioniert. Der ÖRV-Vorstand mit Präsident Josef Peterleithner an der Spitze war am Vortag zusammen mit den 60 TeilnehmerInnen per myAustrian-Flug von Wien nach Larnaca auf die Insel der Aphrodite angereist, um rund um das Tagungsmotto „Erfolgreich in bewegten Zeiten“ neben Rück- und Ausblick sowie Networking an vier abwechslungsreichen Tagen die Eindrücke über die Destination Zypern aufzufrischen.

Interessant ist die Markteinschätzung des ÖRV für den Sommer 2016: während die Gästeentwicklung (aufgrund der bekannten Umstände wenig überraschend) unter Vorjahresniveau lag und sich dies auch in der Umsatzentwicklung niederschlug, war die Entwicklung in den Reisebüros laut Josef Peterleithner „besser als jene der Veranstalter.“ Den Grund dafür ortet er vor allem im gesteigerten Sicherheits- sowie Informationsbedürfnis der Kunden.

Damit ähneln die österreichischen Markttrends jenen von Deutschland. Bei der DRV-Tagung Ende Oktober in Berlin wurde der Rückgang der Veranstalterumsätze in Höhe von 3-4 Prozent kommuniziert, bei den Reisebüros waren es minus 2-3 Prozent. Für den Winter 2016/2017 ist die Markteinschätzung jedenfalls deutlich besser. Laut Peterleithner liegen sowohl Gäste- als auch Umsatzentwicklung derzeit „über Vorjahresniveau.“

Für das kommende Jahr hat man sich beim ÖRV jedenfalls viel vorgenommen. So steht die nächste Imagekampagne am Start (Budget dank der Kooperation mit der WKÖ rund 100.000 Euro), wobei diesmal verstärkt auf Social Media und flankierende Maßnahmen gesetzt wird. Das Lobbying bei Politik und Entscheidungsträgern wird weiter intensiviert, ebenso die interne Kommunikation Verband/Mitglieder (mehr Newsletter und Ausbau des Krisen-Newsrooms). Darüber hinaus wird eine Ausbildungsoffensive in Richtung „Reisebüros sind attraktive Arbeitgeber“ gestartet.

Mit Reiseveranstaltern und Airlines laufen Verhandlungen auf Basis eines Verhaltenscodex – Stichwort „Partnerschaftlicher Umgang mit Leistungsträgern“ (da geht es u. a. um Selbstverpflichtung der Veranstalter, Kundendaten nicht missbräuchlich zu verwenden, sowie um die rechtliche Klärung im Bezug Schutz der Reisebüroadressen).

Soweit zu Rückblick/Ausblick. Interessante Impulse lieferte zuvor Ex-Skispringer und Aldiana-Testimonial Andreas Goldberger mit seiner Keynote „Lebensschule Spitzensport / Motivation auch bei Tiefschlägen“ (dazu gehört u.a. die Fähigkeit etwas aufgeben zu können und Neues zu versuchen, wenn erkennbar ist, dass es so nicht geht). Für die Überleitung zum Rahmenprogramm sorgten die Direktorin des FVA Zypern Ekavi Charalambidou und Aldiana Zypern Clubchef Walter Kril durch Kurzpräsentationen der Destination und der Clubanlage.

Beides präsentierte sich während der gesamten Tagung mit Temperaturen jenseits der 20 Grad und strahlendem Sonnenschein von der besten Seite. Das Aldiana Österreich Team rund um Verkaufsleiter Uwe Schmidt und Birgit Mösenbacher sowie Zypern-Lady Ekavi Charalambidou hatten für ein tolles Programm gesorgt – von einem kurzen Ausflug ins Bergdorf Omodhos samt Weinverkostung, über das Galadinner im Clubrestaurant und den Ganztagesausflug zum Frauenkloster „Ayios Minas“ sowie dem Besuch des Bergdorfs „Lefkara“, bis zum Abschied mit „White Night“-Gala und Barbecue im Aldiana Zypern.

Fortsetzung folgt Ende April 2017 beim ÖRV-Frühjahreskongress. Der wird in Oberösterreich über die Bühne gehen – wo genau, das steht derzeit ebenso wenig fest, wie die Destination der Herbsttagung. Details zu beiden Veranstaltungen werden rechtzeitig bekannt geben. 

Impressionen von der ÖRV Herbsttagung

Impressionen von der ÖRV Herbsttagung

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 18. November 2016

V.l.: Andreas Goldberger,Walter Säckl/Generalsekretär ÖRV, Uwe Schmidt/Vertriebsleiter Aldiana, Österreich und Osteuropa, Ekavi Charalambidou/Direktorin Fremdenverkehrsamt Zypern, Deutschland und Österreich, Josef Peterleithner/Präsident ÖRV, und Walter Kril/Clubchef Aldiana Zypern

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben