Dog Traveller

Überflieger

Print-Ausgabe 16. Juni 2017

Dass es ausgerechnet die Nachricht einer Airline war, der ich letzte Woche meine größte Aufmerksamkeit schenkte, ist so außergewöhnlich wie die Meldung selbst: „Korean Air, Meilen für Hund und Katz“ titelte BizTravel. What? Aber tatsächlich. Seit neuestem können Herrchen und Frauchen auf Flügen mit dem asiatischen Carrier auch Meilen für ihre Vierbeiner sammeln. Skypets heißt das Programm. Nach kurzem Hin und Her habe ich beschlossen, das richtig gut zu finden. Natürlich bleibe ich bei meiner Meinung, dass man seinem Hund den größten Gefallen tut, wenn man ihm eine Flugreise gänzlich erspart. ABER es war der Gedanke an Bonusprogramme für unsere Wollnasen allgemein, der mich verzückte. Es wäre doch ein Leichtes, sie auch in Hotels oder etwa bei der Bahn anzuwenden. Ja, eine BahnCard für den Hund fände ich wirklich fair. Vielleicht gibt es in der Touristik bereits viel mehr Stammkunden-Programme für Hunde? Ich werde mich hierzu mal auf die Suche machen. Und wenn Ihnen etwas bekannt ist, dann schreiben Sie mir doch.

Ihre Janin Nachtweh

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 16. Juni 2017

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben