„FamilienSkiFest“ Steiermark

Auf die Brettln, Kinder, los … Neues Leitprodukt für Familien

Print-Ausgabe 18. November 2016

Die Steiermark lädt dazu ein, die Natur sportlich zu erkunden – als Extras locken u. a. Goldbarren und ein Gratis-Skitag für die Kinder

Die Neugierde und Begehrlichkeit nach der Steiermark wecken – dieses Motto steht hinter dem Konzept der „Leitprodukte“, die Steiermark Tourismus seit 2014/2015 gemeinsam mit seinen Partnern rund um die vier Erlebnisfelder „Natur & Bewegung“, „Regeneration & Wellness“, „Kultur in Stadt & Land“ sowie „Essen & Trinken“ kreiert hat bzw. weiter kreieren wird.

Vier Leitprodukte mit hoher Symbolkraft – die Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“, die „Weinland Steiermark Radtour“, der „Kulturgenuss im Grünen“ sowie das nächste im Erlebnisfeld „Regeneration & Wellness“ – wurden bislang entwickelt und bieten den Gästen eine Vielfalt an Möglichkeiten, die Steiermark, ihre Menschen und Lebenskultur zu entdecken. Nun folgt Leitprodukt Nummer 5, das „FamilienSkiFest“ Steiermark. 37 große und kleine Ski- bzw. Langlaufgebiete geben am 17. Dezember 2016 ein klares Signal an alle Familien ab, damit diese die Natur sportlich (wieder-)entdecken, wecken auch das Interesse an regionaler Kulinarik, unterstreichen die bequeme und einfache Erreichbarkeit sowie die Möglichkeit zu einer persönlichen Beziehung zum Gastgeber.

Drei Eckpunkte ragen dabei aus dem Konzept heraus:

- Leistbarkeit: 50 % Ermäßigung auf Skikarte, Skikurs und Skiverleih für Kinder bis 15 Jahre in den teilnehmenden Gebieten
- Sicherheit: Alle Gebiete legen Wert auf das Vermitteln der Sicherheit im Zuge der Skikurse
- Freude: „Kidstrophy“ und „Après Ski-Partys“ für die Kleinen in allen Gebieten

Zum Start zum „FamilienSkiFest“ Steiermark am 17. 12. haben sich die Partner auch verschiedene Extras einfallen lassen, so warten etwa im Skigebiet Grebenzen Goldbarren im Wert von über 2.000 € darauf, im Schnee gefunden zu werden. Die Teichalm bietet einen Gratis-Skitag mit Skikurs für Kinder an, während das Zipfelbob-Rennen auf der Mariazeller Bürgeralpe eine Extraportion Spaß verspricht. Weitere Highlights sind die Austragung einer „Kinder-Olympiade“ am Präbichl und auf der Turracher Höhe ist Weltmeisterin Renate Götschl als „Skilehrerin“ mit einem Pisten-Butler am Start.

Mehr Informationen finden sich unter www.steiermark.com/familienskifest

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 18. November 2016

Gaben den Startschuss für das „FamilienSkiFest“ Steiermark: Erich Neuhold (l.), GF Steiermark Tourismus, und Bernhard Michelitsch (r.), Marketingleiter der Tauplitz Bergbahnen/Seilbahnen

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben