Ferienflüge Sommer 2021

Durchstarten ins „neue“ Normal Sommer ‘21 mit interessanten Akzenten

Print-Ausgabe 18. Juni 2021

Andrea Brennacher-Springer (Springer-­Helios) und Michael Nachbaur (Highlife Reisen) begrüflen die neuen Ferienflüge

Österreichs Reiseveranstalter und ihre Airlines-Partner haben für die kommenden Monate ein bemerkenswertes Flugangebot ab den Bundesländern aufgelegt

Rumpelig. So geht’s aktuell laut einem/r InsiderIn in Österreichs leidgeprüfter Outgoing-Branche zu. Es war nicht viel anderes zu erwarten. Umso erfreulicher sind die Akzente, die jetzt laufend gesetzt werden und das nicht nur ab Wien, sondern vor allem von den Bundesländern, wo es noch viel schwieriger ist, das Geschäft (wenn auch wie überall auf deutlich niedrigerem Niveau als vor der Krise) wieder in Schwung zu bringen.

Dies geschieht einerseits durch die Reiseveranstalter, von TUI Österreich (Geschäftsführer Gottfried Math und Head of Operations David Szabo) über REWE Austria Touristik/Dertour Austria (Geschäftsführer Martin Fast, Vertriebsleiter Jörg Fermüller), FTI (Geschäftsführer Alex Gessl), alltours (derzeit in Österreich nicht besetzt), Schauinsland Reisen (Vertriebs-Repräsentantin Natalie Docekal) bis zu Gruber Reisen (Max Schlögl und Ioannis Afukatudis), dta Touristik (Sena Uzgören), Rhom­berg Reisen (Stefan Müller), High­life Reisen (Michael Nachbaur), Springer-Helios (Andrea Brennacher-Springer), Idealtours (Susanne und Christof Neuhauser) etc., anderseits durch deren Ferienflug-Partner.

T.A.I. bringt Anfang April seit einigen Jahren mit dem Ferienflug-Timetable eine ausführliche Übersicht. Die hält sich heuer in Grenzen und aus bekannten Gründen erscheint dafür Mitte Juni als der frühest mögliche Termin.

In Salzburg, Österreichs größtem Bundesländer-Flughafen, dominiert diesbezüglich Eurowings Europe, die dieser Tage ihren zweiten Airbus A319 dort stationiert hat und ein umfangreiches Charter-Angebot rund ums Mittelmeer sowie ans Rote Meer anbietet (siehe News Seite 5). Ergänzend dazu fliegt Rhomberg Reisen mit Air Corsica (Airbus A320) nach Calvi. Vom Salzburger Eurowings-Schwerpunkt profitiert auch Innsbruck, das in die EW-Rotationen nach Kreta/Heraklion, Rhodos und Kos sowie nach Palma de Mallorca und Lamezia Terme eingebunden ist. Christophorus fliegt ab INN mit Luxair (Dash 8-400) nach Sizilien/Cagliari, während Idealtours auf die kroatische Trade Air (Fokker 100) setzt und mit ihr nach Me­norca, Chalkidiki, Kefalonia, Lefkas und Kalamata sowie nach Lamezia Terme fliegt.

In Linz und Graz ist European Air Charter (neuer Name für die frühere Bulgarien Air Charter) dank einer in OÖs Landeshauptstadt stationierten MD-82 Platzhirsch. Sie steuert von Linz aus acht griechische Destinationen an (einige davon im Dreieck) sowie je eine in Spanien (Mallorca) und auf Zypern (Larnaka).

Gruber Reisen fliegt von Linz und Graz mit Croatia Airlines (Dash 8-400) nach Brac, Rhomberg mit Luxair nach Calvi. Corendon (XR) fliegt ebenfalls ab Linz und Graz. XR-Ziele von beiden Flughäfen aus sind Kreta/Heraklion und Rhodos sowie Antalya und Hurghada. Mit an Bord sind Pauschalreisegäste von TUI/airtours, REWE Austria Touristik/Dertour Austria, FTI, alltours, der dta Touristik und Schauinsland.

Ab Linz und Graz gibt es zudem Eurowings-Flüge nach Mallorca, ab Graz mit Fly Egypt nach Hurghada. Und Springer-Helios bietet von der steirischen Landeshauptstadt aus Flüge mit der griechischen sky express (ATR 42) nach Naxos und (ATR 72) nach Paros sowie Skiathos (das auch ab Klagenfurt bedient wird), Gruber Reisen mit der polnischen enter air (Boeing 737) nach Paphos. 

Norbert Draskovits, Geschäftsführer Flughafen Linz (l.) und Thomas Simandl, Repräsentant European Air Charter (r.) begrüßten die Crew der European Air Charter Maschine.

Thomas Simandl, Repräsentant European Air Charter (l.), die Geschäftsführer des Flughafen Graz Wolfgang Grimus (6.v.l.) und Jürgen Löschnig (7.v.l.) sowie Gottfried Math, Geschäftsführer TUI Österreich (r.) mit der European Air Charter Crew

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben