Turkish Airlines

TK auf Rekordkurs! Halbemillion Passagier-Marke in Wien geknackt

T.A.I. 24 TOP News

Am selben Tag, als der Flughafen Wien seinen 25 millionsten Passagier des Jahres 2018 begrüßen konnte (ein Fluggast der People’s auf der Strecke St. Gallen-Altenrhein – Wien), feierte Turkish Airlines (TK) ihren 500.000sten VIE-Passagier dieses Jahres.

Die Dame (sie hatte einen Flug über das Drehkreuz Istanbul nach Sansibar gebucht) erhielt von Yusuf Kurt, General Manager Austria von Turkish Airlines, und Nikolaus Gretzmacher, Senior Vice President Operations vom Flughafen Wien, ein Flugticket, einen 200 Euro Einkaufsgutschein sowie einen All-Inclusive-Urlaub in Kappadokien.

Turkish Airlines hat Wien seit 55 auf ihrem Flugplan. Im Sommer 2018 waren es fünf tägliche Verbindungen nach Istanbul (IST, ab Ende Jahr zum neuen Istanbul Airport), davon einmal zum Sabiha Gökçen Airport SAW. Mittwochs und samstags gibt es sogar sechs tägliche Istanbul-Flüge. Dazu ging es viermal pro Woche nach Ankara sowie je einmal nach Samsun-Çarşamba in der Schwarzmeerregion und nach Kayseri in Kappadokien.

Das Turkish Airlines-Passagiervolumen von und nach Wien hat sich seit 2011 nahezu verdoppelt. Nach den schwierigen Jahren 2015 und 2016 geht es heuer wieder steil nach oben, mit einem neuen Bestwert jenseits der 500.000er Passagiermarke.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 04. Dezember 2018

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben