Airline-Karriere

Andreas Weingartner wird Europa-Verkaufschef von BMI Regional

T.A.I. 24 TOP News

Eine neue Aufgabe übernimmt mit August Andreas Weingartner, General Manager CE, Balkans, Russia, Armenia and Offline Europe von Brussels Airlines: Weingartner wird die komplette die Leitung des Salesbereiches der britischen Airline BMI Regional übernehmen. Er ist damit nicht nur für den Heimatmarkt von BMI Regional, Großbritannien, verantwortlich, sondern für ganz Europa und somit auch für Österreich. Hier bedient BMI Regional seit dem Frühjahr 2017 die Strecke Graz – Birmingham.

Andreas Weingartner war Anfang der 1990er Jahre bis 2002 bei Lauda Air Area Manager Austria, danach wechselte er für zwei Jahre als Director Sales and Air Product zu STA Travel. Seit 2004 gehörte er zum Team von Brussels Airlines: zunächst als Country Manager Austria, Slovakia and Slovenia, seit 2007 als General Manager CE, Baltics, Balkans, Russia and Offline Europe. Brussels Airlines befindet sich seit heuer zu 100 Prozent in Besitz der Lufthansa Group.

BMI Regional, das künftige Unternehmen von Andreas Weingartner, wurde 1987 gegründet. Sie gehört seit zwei Jahren zu 100 Prozent der Airline Investments Limited /AIL, zu der auch die erfolgreiche schottische Regionalfluggesellschaft Loganair zählt.

BMI betreibt eine Flotte von 20 Embraer 135- und 145-Jets mit 37 bzw. 49 Sitzen. Im letzten Geschäftsjahr 2015/2016 wurden rund 566.000 Passagiere befördert (plus 9,8 Prozent). Der Umsatz erreichte umgerechnet 90,4 Mio. Euro, der operative Verlust konnte um 84 Prozent auf 2,3 Mio. Euro gesenkt werden. Im Geschäftsjahr 2016/2017 soll erstmals seit Übernahme ein Gewinn geschrieben werden. www.flybmi.com

 

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 20. Juli 2017

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben