Costa Kreuzfahrten

Viel Ehr´ und viel Wissen für Österreichs „Helden der Meere“

Print-Ausgabe 21. April 2017

Bei dem Event „Protagonisti del Mare“ wurden nicht nur die besten VertriebspartnerInnen geehrt, sondern auch im Rahmen des „Costa Talk“ viel Know How vermittelt

Die Auszeichnung internationaler Vertriebspartner ist eine von Costa Crociere seit Jahrzehnten gepflegte Tradition. Heuer ging die „Protagonisti del Mare“ (Helden der Meere) kurz vor Ostern bei strahlendem Sonnenschein im Rahmen einer exklusiven dreitägigen Mittelmeer-Kreuzfahrt auf der Costa Pacifica über die Bühne und das mit einem Teilnehmerrekord: erstmals waren über 1.600 VertriebspartnerInnen geladen (darunter mehr als 50 aus Österreich), die im Rahmen einer feierlichen Gala in mehreren Kategorien für ihre außergewöhnlichen Leistungen prämiert wurden. Für die „Protagonisti“ stellt der Event auch eine gute Möglichkeit dar, das jeweilige Costa-Schiff – so sie es nicht bereits kennen – persönlich zu erkunden.

Jedes Jahr bildet ein anderes Mitglied der 15 Ocean-Cruiser umfassenden Costa-Flotte den Rahmen für die Veranstaltung. Vor zwei Jahren stand das Flaggschiff Costa Diadema auf einem dreitägigen Kurztrip von Neapel über Ajaccio nach Savona im Rampenlicht, im Vorjahr war es die Costa Favolosa (Savona, Marseille, Barcelona und wieder retour). Heuer bildete die Costa Pacifica auf der gleichen Route den eleganten Rahmen.

Die 2009 anlässlich einer Doppeltaufe (Weltpremiere) mit der Costa Luminosa in Dienst gestellte Costa Pacifica steht voll im Zeichen der Musik, was auch an den Dekorationen an Bord erkennbar ist. Mit 114.500 BRZ, 1.540 Kabinen und einer Gesamtkapazität für 3.800 Gäste ist sie, zusammen mit der Costa Serena, das zweitgrößte Schiff der Flotte. Highlights sind u.a. der Formel 1 Rennsimulator, fünf Restaurants, 13 Bars sowie das 6.000 m² große Samsara Spa.

Doch nun zu den „Protagonisti del Mare“: gleich am ersten Abend baten Costa & AIDA Österreich General Managerin Ulrike Soukop und Luigi Stefanelli, General Manager Austria & Switzerland Costa und AIDA, die österreichische Delegation zu einem informativen „Welcome Aperitivo“ in den „Salone around the clock“. Special-Guest war Fußballlegende Michael Konsel (ehem. Team-Torhüter, erfolgreiche Karriere bei Rapid Wien und AS Roma), der sich bereitwillig dem Fotoshooting exklusiv für die österreichischen VertriebspartnerInnen zur Verfügung stellte.

Die Stimmung war bestens, denn das Trendbarometer für Kreuzfahrten steht weiterhin auf „Schön“, was sich sowohl in den Umsatzzahlen als auch den Ertragsstatistiken widerspiegelt. Besonders stolz ist Ulrike Soukop auf die hohe Kundenzufriedenheit der österreichischen Gäste (9 von 10 Costa-KundInnen empfehlen eine Reise mit Costa weiter).

Lobend äußerten sich die Vertriebsprofis über das neue Preismodell „Trinkgeld inklusive“, das seit Ende März am österreichischen Markt für die Flex- und Promo-Preise gilt: „Preistransparenz ist nach wie vor ein sehr wichtiger Bestandteil im persönlichen Beratungsgespräch.“

Auf der „Protagonisti“-Tour bestand die Möglichkeit, den Vormittag für geführte Ausflugstouren oder Erkundungstouren auf eigene Faust zu nutzen, oder das berühmte „Dolce far niente“ an Bord zu genießen, wobei die Costa Pacifica von den TeilnehmerInnen auch „Backstage“ erkundet werden konnte.

Ein Höhepunkt war der „Costa Talk“ mit einer besonderen Auswahl an GastrednerInnen und Themen. Andrea Lai, Sales Manager Facebook Italien und Frankreich, zeigte in seiner pointierten Präsentation, wie wichtig Social Media für Kundenbindung und Kundenloyalität geworden sind. Francesco del Porto, CCO von Barilla – ein langjähriger Kooperationspartner von Costa – brachte den Vertriebsprofis das Thema „Italy’s finest“ näher.

Nach dem Motto „das Beste kommt zum Schluss“ wurden am letzten Abend die erfolgreichsten VertriebspartnerInnen des vergangenen Jahres im Rahmen einer Gala inklusive fulminanter Show- und Tanzeinlagen ausgezeichnet.

Nächstes Jahr wird es dann doppelt spannend: dann gehen die „Protagonisti del Mare“ zum 25. Mal über die Bühne. Wer Costa kennt, darf mit einigen Überraschungen rechnen. 

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 21. April 2017

© Costa Kreuzfahrten

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben