T.A.I. vor Ort auf Malta

Partnerbörse reloaded: Mit NIKIs „LOVEflight“ nach Malta

Print-Ausgabe 1. Juli 2016

NIKI schickt einen Flieger voll mit Singles für einen Tag nach Malta. Flirts, Romantik und Liebe werden auf der Mittelmeerinsel groß geschrieben.

Mehr als hundert „lucky SINGLE winners“ hatten Mitte Juni nicht nur die Möglichkeit, die wunderschöne Mittelmeerinsel Malta zu entdecken, sondern mit ein „bisserl Glück“ auch den privaten Jackpot in punkto Lebensglück zu machen. T.A.I. war auf Einladung der Organisatoren NIKI, Café Puls und Malta Tourism Authority (MTA) mit an Bord des prominent besetzten „LOVE-flight“ HG9850.

Die TeilnehmerInnen des „Liebesfluges“ starteten im Anschluss an ein köstliches NIKI-Gourmetfrühstück aus dem Hause Aioli zur „Sightseeing & Liebe“-Erkundungstour durch die Hauptstadt Valetta. Bei einer chilligen Bootsfahrt nach St. Julians, zur St. George’s Bay und zum Valetta Grand Harbour präsentierte sich die Insel von ihrer schönsten Seite – der perfekte Zeitpunkt und das richtige Ambiente, sich in Sachen „Love is in the air“ umzusehen – ab und zu muss man ja die Gelegenheit beim Schopf packen – und bei ein paar Mitreisenden knisterte es bereits.

Mit „Love is in the air“ wurde ein besonders treffendes Thema für Malta gefunden. Für Liebespaare aus dem Ausland, die sich auf der sonnigen Mittelmeerinsel das Jawort geben, besteht die Möglichkeit, diese Liebe auf ganz besondere, symbolische Art zu verewigen: und zwar mit der Pflanzung eines Baumes. Die Initiative „The Lover‘s Tree“ wurde vom Tourismusbüro MTA gemeinsam mit der maltesischen Naturschutzorganisation „Nature Trust“ und der Behörde „Idenitity Malta“ ins Leben gerufen.

Mit viel Geschmack, Geschick und vor allem Fingerspitzengefühl zauberte die NIKI-Crew rund um Milene Platzer (Head of Marketing & PR) und Geschäftsführer Oliver Lackmann gemeinsam mit Puls4 sowie der Malta Tourism Authority, vertreten durch Peter Cauchi (Direktor Deutschland, Österreich & Schweiz) sowie Österreich-Repräsentantin Corinna Ziegler einen beschwingten Abendausklang bei einem mediterranen Barbecue. DJane Gitta Saxx sorgte für den richtigen Sound und alle „LOVEflight“ TeilnehmerInnen waren sich einig: „NIKI’s Partnerbörse reloaded“ ist am Puls der Zeit.

Als spontanes Highlight auf dem Heimflug HG9851 nach Wien, wurde von NIKI-Geschäftsführer Oliver Lackmann in Kooperation mit der MTA noch ein Gewinn der besonders feinen Sorte ausgelobt: Sollte ein Single innerhalb von 24 Monaten nach diesem Event eine Heiratsurkunde vorlegen, stellen NIKI und die Malta Tourist Authority eine Woche Malta all inclusive zur Verfügung. 

Über‘s Wochenende nach Malta

Bereits seit 30. März 2014 fliegt NIKI dreimal pro Woche  (mittwochs, freitags und sonntags) nonstop von Wien nach Malta. Die Flugzeit beträgt etwa 2 Stunden, 10 Minuten. Durch die angenehmen Tagesflugzeiten bietet sich die  NIKI-Verbindung für verlängerte Wochenend-Trips auf die Mittelmeerinsel an.

Auf Tagestrip mit Musicalstar (v.l.): Corinna Ziegler, Milene Platzer und Uwe Kröger

Auf Tagestrip mit Musicalstar (v.l.): Corinna Ziegler, Milene Platzer und Uwe Kröger

100 Singles und ein Tag auf Malta

100 Singles und ein Tag auf Malta

V.l.: Peter Cauchi, Gitta Saxx und Oliver Lackmann laden zur Party

V.l.: Peter Cauchi, Gitta Saxx und Oliver Lackmann laden zur Party

Die NIKI Marketing Crew auf Inseltour (v.l.): Milene Platzer, Cornelia Krauskopf, Theresa Weißenbäck

Die NIKI Marketing Crew auf Inseltour (v.l.): Milene Platzer, Cornelia Krauskopf, Theresa Weißenbäck

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 01. Juli 2016

Foto oben: NIKIs LOVEflight hebt mit prominenter Besetzung in Richtung Malta ab © Philipp Enders

Fotogalerie: © Philipp Enders, © T.A.I./S. Eisler

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben