Kopenhagen

Mit SAS geht’s von Wien wieder skandinavisch nach Skandinavien

Print-Ausgabe 22. April 2016

Shoppen, radeln, genießen – die dänische Hauptstadt ist für Citytrips geradezu prädestiniert – die Stadt hat mehr Fahrräder als Einwohner

Nach siebenjähriger Unterbrechung hat SAS mit Sommerflugplan 2016 die Route Wien - Kopenhagen mit vier Flügen pro Woche wieder aufgenommen. T.A.I. konnte sich auf Einladung der skandinavischen Airline bei einem 36 Stunden Kurztrip vom Angebot überzeugen und sich in der coolen, modernen und doch sehr traditionsbewussten Metropole umsehen.

Nach gut einer Stunde und 40 Minuten Flugzeit ist man vom Airport per Bus in knapp 20 Minuten mitten im quirligen Stadtzentrum, wobei die Gruppe im eleganten, im skandinavischen Stil erbauten „Scandic Hotel“ mit 486 Zimmern untergebracht war. Von dort ist es zum nahegelegenen „Tivoli“ nur ein Katzensprung: der berühmte Vergnügungspark hat von der Achterbahn über Spielhöllen bis zum Ballett jede Menge an Attraktionen zu bieten. Im Park befinden sich auch mehrere reizvolle Cafés und Gourmetrestaurants, wie z. B. „Nimbs Terrasse“.

Im Großraum von Kopenhagen (dänisch: København) leben gut 1,2 Millionen Menschen, Tendenz steigend. Stadtteile werden modernisiert, es entstehen laufend mehr Wohnfläche und Infrastruktur. Für zusätzliches internationales Flair sorgt die Brücke zum schwedischen Festland, wodurch Studenten aus Malmö problemlos die Universitäten in Kopenhagen besuchen können. Der kulturelle Austausch von Schweden und Dänen ist in der farbenfrohen, lebendigen Stadt nicht zu übersehen.

Tivoli

Impressionen aus Kopenhagen

Tivoli

Nimb

Impressionen aus Kopenhagen

Nimb

Nyhavn

Impressionen aus Kopenhagen

Nyhavn

Schloss Amalienborg

Impressionen aus Kopenhagen

Schloss Amalienborg

Kopenhagen ist zudem Europas Aushängeschild in Sachen Fahrradkultur: die Stadt hat mehr Fahrräder als Einwohner, täglich sind bis zu 200.000 Menschen am Rad unterwegs, die sich nicht einmal durch Wetterkapriolen – aufgrund der Lage direkt am Meer kann das Wetter binnen kürzester Zeit umschlagen – davon abhalten lassen. Für sie gilt vielmehr das Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung.“

Auch unsere Gruppe nutzte das Rad. Im Rahmen einer von Cycling Copenhagen organisierten Tour ging’s zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und zum „Meat-market“, wo bis vor 20 Jahren noch Tiere geschlachtet wurden und sich heute Supermärkte und Restaurants befinden, wie das französische „Paté Paté“.

Vorbei an mittelalterlichen Backsteinhäusern und supermodernen Glasbauten radelte die Truppe dann die Hafenpromenade entlang zum Nyhavn mit seinen unverkennbar farbenfrohen Giebelhäusern. Dieser zentrale Hafen entwickelte sich schon früh zu einem Vergnügungsviertel. Am Ufer vis à vis drohnt das Dansk Arkitektur Center, das Copenhagen Opera House und das Kulturzentrum Nordatlantes Brygge.

Wieder stadteinwärts ging‘s an der Stadtresidenz der dänischen Königin, dem Schloss Amalienborg, vorbei zur Frederikskirche mit der größten begehbaren Kuppel in einem skandinavischen Kirchengebäude.

Fazit: In Kopenhagen lässt es sich sportlich aktiv sein, hervorragend Shoppen und Kultur genießen. Die Bewohner sind freundlich, offen, hilfsbereit und sprechen gutes Englisch, – die besten Voraussetzung, um neue Bekanntschaften zu knüpfen.

Auf skandinavischen Flügeln nach Skandinavien

SAS fliegt viermal pro Woche am Mo., Do., Fr. und So. von Wien in die südlichste Metropole Skandinaviens. Während der Sommermonate von Ende Juni bis Mitte August wird die Route lediglich zwei Mal pro Woche bedient.
Angeboten werden zwei verschiedene Serviceklassen: „SAS Go“ ist ab 157,86 Euro buchbar (ein Gepäckstück inkludiert; Getränke und Essen an Bord sind extra zu bezahlen), „SAS Plus“ (zwei aufgegebene Gepäckstücke, Fast Track, Flughafenlounge, doppelte Anzahl von EuroBonus-Punkten) ab 237,86 Euro. Das Bordpersonal ist aufmerksam und zuvorkommend, während des Fluges werden skandinavische Köstlichkeiten serviert.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 22. April 2016

Fliegt viermal pro Woche am Mo., Do., Fr. und So. von Wien in die südlichste Metropole Skandinaviens: SAS

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

CAPTCHA image

Nach oben