Motel One

Alles Müller oder was? Motel One mit weiterem Rekordergebnis

TAI24TOPNews 18. März 2016

Anfang März wurde er am Vorabend der ITB in Berlin mit dem „Lifetime Achievement Award 2016“ des Internationalen Hotel Investment Forum (IHIF) ausgezeichnet, jetzt konnte Dieter Müller, Gründer und CEO der Motel One Group, ein weiteres Rekordergebnis kommunizieren. Im Vorjahr kletterte der Umsatz auf 332 Mio. Euro (plus 26 Prozent), der operative Gewinn kam bei 64 Mio. Euro zu liegen.

Die Expansion geht weiter: Heuer im Jänner eröffneten das Motel One München-Olympia Gate (das siebte in der Bayer-Metropole) sowie das erste in Newcastle. Bis Anfang 2018 möchte Dieter Müller das Portfolio auf 75 Hotels mit 21.600 Zimmern erweitern.

Die Budget Design Hotelkette mit Sitz in München betreibt derzeit 53 Hotels mit rund 14.300 Zimmern, darunter sechs mit 1.957 Zimmern in Österreich (mit dem Österreichischen Verkehrsbüro als Joint Venture-Partner).

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: .

Auf dem Bild (v.l.): Philippe Weyland (Managing Director Motel One), DEHOGA-Präsident Willy Weiland, Ursula Schelle-Müller, Dieter Müller und Kerry Gumas (CEO Questex).

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

CAPTCHA image

Nach oben