Neusiedler See Tourismus

Frischer Wind am Neusiedler See! Haydn-Manager Schindler neuer Geschäftsführer

T.A.I. 24 TOP News

Die Geschäftsführung für die wichtigste Region des Burgenlandes, den Neusiedler See Tourismus, liegt ab Mai in neuen Händen: Stefan Schindler, derzeit noch Prokurist den Burgenländischen Haydnfestspiele, folgt Michaela Puser nach, die gesundheitsbedingt nur noch halbtags zur Verfügung steht und in Altersteilzeit geht. Die Region Neusiedler konnte seit 2010 ihr jährliches Nächtigungsaufkommen um 11 Prozent auf 1,544 Übernachtungen steigern (Vorjahr plus 7,6 Prozent).

Puser war ihr bisheriges Berufsleben stets eng mit dem Neusiedler See verbunden und stand seit Juli 2014 an der Spitze der NTG (Neusiedler See Tourismus GmbH), die über ein Jahresbudget von rund 2 Mio. Euro verfügt. Als eine Folge des neuen Tourismusgesetzes (Novelle 2016) wird die NTG künftig auch die operative Arbeit für den TVB Region Neusiedler See übernehmen, dem alle 35 Orte der Region angehören werden, von Mörbisch bis Eisenstadt, von Rust, Frauenkirchen bis Neusiedl am See.

Der neue Geschäftsführer, Stefan Schindler, ist in der Region kein Unbekannter: seit zehn Jahren zeichnet er an vorderster Front für die Haydnfestspiele mitverantwortlich (Finanzen und Organisation). Schindler hat Betriebswirtschaft, Jus sowie Kunstgeschichte studiert und das Doktorat erworben sowie 2006 eine zusätzliche Ausbildung zum Kulturmanager abgeschlossen.

Fokus auf Wertschöpfung

Bei seiner künftigen Arbeit will Stefan Schindler vor allem auch wirtschaftliche Kennzahlen (Umsätzen, Auslastung und Wertschöpfung) der Vermieter und Hoteliers in den Fokus stellen („Nur Köpfe und Nächtigungen zu zählen, ist zu kurz gegriffen“) sowie verstärkt „touristische Netzwerke in hochqualitativen Potentialfeldern, wie Kultur, Wein, Kulinarik, Natur oder Bewegung um und auf dem Neusiedler See enger spinnen.“ Ebenso soll der Ganzjahrestourismus forciert werden.

Als Asse im Talon sieht Stefan Schindler das E-Marketing, das von der NTG bereits intensiv gestartet wurde und er weiter ausbauen will, sowie die erfolgreiche Neusiedler See Card. www.neusieldersee.com

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 07. April 2017

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben