Laudamotion

Ryanair stockt auf! Flotte wächst, neues Design, ehrgeizige Pläne

T.A.I. 24 TOP News

Neue Details zu Laudamotion wurden heute, am 29. August 2018, von Ryanair Chef Michael O'Leary und Laudamotion-Geschäftsführer Andreas Gruber bekannt gegeben: Ryanair stockt den Anteil an Laudamotion von 24,95 % auf 75 % auf. Im Sommer 2019 wird die Laudamotion-Flotte von 9 auf 18 Flugzeuge vergrößert, die 9 zusätzlichen Airbus A320 Flugzeuge werden in etwa 5 bis 10 Jahre alt sein und geleast.

Aktuell stehen Laudamotion 19 Maschinen zur Verfügung (neun eigene Airbus A320 plus 10 Boeing 737-800 von Ryanair). Im Sommer 2019 wird sich die Flotte aus den 18 Laudamotion-Abirbus A320 Jets sowie sechs Boeing 737 von Ryanair zusammensetzen, also insgesamt 24 Flugzeuge umfassen.

Das Ziel für 2019 ist es die Zahl der Passagiere auf 5 Millionen zu steigern, dies entspräche einem Zuwachs von mindestens 20 %. Im heurigen Sommer erreichte die Auslastung bereits den Wert von 90 %.

Erneuert wurde vor kurzem auch das Design der Flugzeuge. Auf diesen ist nun der Schriftzug LAUDA groß sichtbar (siehe Bild), darunter klein laudamotion.com.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 29. August 2018

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben