Thomas Cook

Winterstart im Sommer! Neckermann machte vor 50 Jahren den Anfang

T.A.I. 24 TOP News

Bei 30 Grad Außentemperatur präsentierte heute, 20. Juni, der Thomas Cook Austria CEO Ioannis Afukatudis die Winterprogramme 2018/2019 von Thomas Cook und Neckermann Reisen. Es war ein besonderes Jubiläum.

Dieses hatte nicht so sehr mit dem 55. Geburtstag von Neckermann Reisen zu tun (1963 erschien der erste Sommerkatalog), sondern mit einer Initiative, die in der Branche Schule machte: bereits mitten im Sommer 1968 stellte Neckermann das Programm für den folgenden Winter vor. An Aufmerksamkeit mangelte es nicht, denn die Präsentation erfolgte nach dem Vorbild der internationalen Mode-Industrie im schweizerischen Jet-Set Ort St. Moritz.

Heute wird für die Vorstellung der Winterprogramme generell weniger Aufwand betrieben, dafür ist deren Vielfalt in Dimensionen vorgerückt, die Ende der 1960er Jahre nicht einmal ansatzweise vorhanden war (damals stand Überwintern auf Mallorca im Fokus).

5- und 6-Sterne Luxus

Luxusreisen von Thomas Cook werden unter dem Label „Signature – Finest Selection“ angeboten, für die im Winter 2018/19 drei Kataloge zur Wahl stehen (Europa-Nordafrika; Orient-Afrika-Indischer-Ozean; Asien-Karibik-Kreuzfahrten). Neu sind Luxuskreuzfahrten mit „Dream Yacht Charter“, das Golf-Angebot wurde stark ausgebaut.

Größtes Winterflugangebot aller Zeiten

Die beiden Marken für „Normalsterbliche“, Thomas Cook und Neckermann Reisen, haben für den Winter 2018/19 vor allem die Fernziele kräftig ausgebaut. 47 Hotels sind neu im Programm, darunter der neue Club Aldiana Cabarete in der Dom.Rep – optimal erreichbar durch den neuen Condor-Direktflug von Frankfurt nach Puerto Plata mit Zubringern ab allen österreichischen Flughäfen.

Aufkommensstärkste Winter-Reiseziele bei Thomas Cook und Neckermann sind aber Spanien, die Türkei und Ägypten, weshalb es in der kommenden Saison auf der Nah- und Mittelstrecke das größte Winterflugangebot aller Zeiten gibt. Neckermann nennt seinen Katalog für diese Zielgebiete denn auch vielversprechend „Sonne im Mittelmeer“.

Flugangebot Winter 2018/19 von Thomas Cook & Neckermann

Nah- und Mittelstrecke

  • Kanaren und Mallorca ab VIE und SZG mit Austrian und Eurowings
  • Ägypten mit Eurowings, Corendon und FlyEgypt ab VIE, GRZ, LNZ und SZG
  • Türkei, Faro, Madeira und Malta ab VIE mit Sunexpress, Eurowings, Austrian und Air Malta

Fernstrecke

  • Zahlreiche Flugangebote in die Karibik mit Condor und Eurowings ab VIE und den Bundesländern via Deutschland
  • Direktflüge ab VIE mit Austrian zu den Malediven, Seychellen, Mauritius, Colombo, Havanna, Bangkok
  • Linienflüge ab VIE mit Emirates (via Dubai), Qatar Airways (via Doha), Thai Airways (via Bangkok), Air France (via Paris) etc.
Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 21. Juni 2018

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben