Plan T - Masterplan für Tourismus

Startschuss erfolgt! Erstes Treffen der Expertenrunde für “Plan T”

T.A.I. 24 TOP News

Gemeinsam mit Landeshauptmann Günther Platter und Spartenobfrau Petra Nocker-Schwarzenbacher startete Tourismusministerin Elisabeth Köstinger am heutigen Welttourismustag den Beteiligungsprozess zur Erarbeitung der neuen österreichischen Tourismusstrategie. In Zusammenarbeit mit der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Österreich, den Bundesländern und den wichtigsten Stakeholdern sowie ExpertInnen werden in den nächsten Monaten weitere Schritte zur Erarbeitung des „Plan T – Masterplan für Tourismus“ erfolgen.

In neun Workshops in ganz Österreich sollen Lösungs- und Handlungsoptionen für Herausforderungen in touristischen Kernthemen entwickelt werden. Die neun Kernthemen sind:

  • Kooperation zwischen Tourismus, Landwirtschaft und Kulinarik
  • Nachhaltiger Tourismus
  • Die Entwicklung eines zukunftsgerichteten Indikatorensystems
  • Marketing, Werbung und Kommunikation
  • Touristische Rahmenbedingungen
  • Arbeitsmarkt sowie Aus- und Weiterbildung
  • Digitalisierung im Tourismus vorantreiben
  • Internationale Trends und Herausforderungen im Tourismus

Die Arbeit am Masterplan wird von einem interdisziplinären ExpertInnenrat strategisch begleitet. Mit dabei sind erfolgreiche UnternehmerInnen, VertreterInnen der Wissenschaft, aber auch VertretreInnen der Landwirtschaft, VerkehrsunternehmerInnen und KulturmanagerInnen, u.a. Elisabeth Gürtler, Maria Großbauer und Michaela Reitterer, die Unternehmer Paul Blaguss, Robert Rogner, Erich Falkensteiner und Jack Falkner, Josef Moosbrugger und Andrea Schwarzmann für die Landwirtschaft, der Gastronom Heinz Reitbauer und Johannes Kopf vom AMS. Die erste Tagung des Rates findet heute, am 27.9.2018, statt.

Alle notwendigen Unterlagen und die Road Map zu den Workshops in den Bundesländern sind hier zu finden. „Die im März angekündigte Zeitachse bleibt. Unser Ziel ist es, bis zur nächsten ITB im März 2019 Ergebnisse aus dem Plan T präsentieren zu können“, so Köstinger.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 27. September 2018

© BMNT/Paul Gruber

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben