JT Touristik

Start frei mit Lidl-Power! JT ab sofort buchbar, 100% Reisebüro-Vertrieb

T.A.I. 24 TOP News

Ab Donnerstag, dem 22. März 2018, sind die Angebote der JT Touristik „neu“ buchbar. Zu Jahresbeginn war der Berliner Veranstalter von Lidl Reisen übernommen worden. Während die Marke Lidl holidays den Direktvertrieb abdeckt, setzt die JT Touristik voll auf den Reisebüro-Vertrieb. Ansprechpartner in Österreich ist wie bisher Thomas Blaha.

Bei Lidl handelt es sich um den größten Handelskonzern Europas und den viertgrößten der Welt (Umsatz 2016/17 rund 90,2 Mrd. Euro). Im Reisegeschäft erwirtschaftete Lidl Deutschland zuletzt einen Umsatz von geschätzt rund 150 Mio. Euro. Die JT Touristik mit Sitz in Berlin erreichte in Spitzenzeiten rund 180 Mio. Euro.

Seit Ende 2015 war JT in Österreich durch Thomas Blaha mit einem eigenen Verkaufsleiter aktiv. Der frühere langjährige Austrian Airlines Manager zeichnet auch künftig für diesen Aufgabenbereich verantwortlich. Das Angebot umfasst Lastminute- und Pauschal- sowie Hotel-Only-Reisen. Neben Spanien, Türkei, Griechenland und den V.A.E. gehören auch Fernstreckenziele wie Thailand zum Portfolio. Darüber hinaus wird eine große Auswahl an Städtereisen und erdgebundenen Reisen in Deutschland angeboten.

Buchungen sind u.a. über TOMA, CETS, BistroPortal, Jack Plus/myJACK etc. unter dem Veranstalterkürzel „JT“ möglich. Die wichtigsten Eckdaten für Vertriebspartner:

  • Grundprovision: 10 % (ohne Mindestumsatz)
  • Staffelprovision: ab 15.000 € Umsatz
  • Fälligkeit des Gesamtreisepreises: 14 Tage vor Reisebeginn
  • Preis- und Produktgleichheit in allen Vertriebskanälen

Weitere Informationen und der Agenturvertrag finden Reisebüropartnern unter www.jt.de/austria zur Verfügung.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 16. März 2018

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben