Robinson

Nachfolgerin von Stefanie Brandes steht fest: Marion Gigl wechselt zu Robinson

T.A.I. 24 TOP News

Innerhalb des TUI-Konzerns zu Robinson wechselt Marion Gigl, die nach gut sechs Jahren TUI Suisse verlässt um sich bei dem Premium Clubanbieter neuen Aufgaben zu widmen. Sie tritt damit am 1. Jänner 2019 die Nachfolge von Stefanie Brandes an, die ab November bei Aldiana tätig ist.

Bei TUI Suisse hatte Gigl verschiedene Funktionen inne, u.a. mit der Einführung der Luxusmarke airtours auf dem Schweizer Markt betraut. Bei Robinson wird Gigl für die strategische Ausrichtung des Bereiches, die nationale und internationale Markt- und Brandposition sowie auch die Umsetzung der Wachstumspläne in Deutschland, Österreich und der Schweiz von Robinson zuständig sein. 

Bevor Gigl zu TUI Suisse wechselte, war sie bei TUI Deutschland für die Leitung Produktlinienmanagement und Vermarktung Clubhotels zuständig. Davor wiederum leitete sie die Vertriebsentwicklung und -analyse, und war auch in den Bereichen Quellmarktstrategie und Yield-Management tätig.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 21. September 2018

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben