Aldiana

Mehr „Urlaub unter Freunden“. Starke Expansion des Club-Portfolios

Print-Ausgabe 29. Juni 2018

Bis Winter 2019/2020 ist das Wachstum von acht auf zwölf Anlagen fix – möglich, dass die eine oder andere noch dazukommt – Winter 2018/19 bereits buchbar

Seit drei Wochen ist der Winter 2018/2019 bei Aldiana buchbar und der bringt eine Fülle von Neuerungen. So steht mit Patrick Brändle (bereits ab Mitte Juli) und Stefanie Brandes (ab November) eine neue Geschäftsführung ins Haus, ebenso eine Erweiterung des Club-Portfolios. Der diesbezügliche Premieren-Reigen startet im Oktober mit dem Aldiana Club Cabarete in der Dominikanischen Republik (Zielregion Puerto Plata), am 15. Dezember 2018 geht der Aldiana Club Ampflwang im OÖ Hausruckviertel in Betrieb. Im Sommer 2019 folgt dann der Aldiana Club Kalabrien. Noch kein Eröffnungstermin (wahrscheinlich Winter 2019/2020) genannt wird für den Aldiana Schweizerhof in Bad Tarasp-Vulpera (Graubünden). Damit wächst das Club-Angebot binnen der Jahresfrist von derzeit acht auf künftig zwölf Anlagen.

„Volle Konzentration“ im kommenden Winter legt das Aldiana-Team laut Österreich-Vertriebsleiter Uwe Schmidt auf den Club Ampflwang sowie den „voll renovierten Club Fuerteventura.“ Ebenfalls neu bei Aldiana ist die Europäische Reiseversicherung als Partner im Bereich Reiseversicherungen.

Mit der Dom. Rep. (der Aldiana Club Cabarete wird 320 Zimmer haben), Italien (ca. 300 Zimmer) und der Schweiz (bisher 130 Zimmer) kommen drei weitere Zielländer hinzu, in denen Aldiana künftig vertreten sein wird. Aktuell stehen in Spanien drei Clubs zur Wahl (Aldiana Fuerteventura mit 361 Zimmern, Andalusien mit 280 Zimmern und Costa del Sol mit 334 Zimmern), in Österreich zwei (Hochkönig mit 108 Zimmern und Salzkammergut mit 166 Zimmern) sowie in Griechenland, Zypern und Tunesien je einer (Kreta mit 170 Zimmern, Zypern mit 321 Zimmern und Djerba Atlantide mit 361 Zimmern).

Auch das Vorhaben, mehr Ganzjahresclubs im Portfolio zu halten, kommt durch die Neueröffnungen und -übernahmen ein gutes Stück voran. Sowohl beim Aldiana Cabarete als auch bei den Clubs Ampflwang sowie Schweizerhof handelt es sich um Resorts, die (fast) das ganze Jahr geöffnet sein werden. Jener in Zypern wird 2019 bereits am 23. Februar „und damit so früh wie noch nie eröffnet“, wie Uwe Schmidt betont. 

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 29. Juni 2018

Legt im Winter „volle Konzentration“ auf die Clubs Ampflwang und Fuerteventura: Österreich-Vertriebsleiter Uwe Schmidt

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben