Robinson Kreta
Club Robinson

Kreta ohne Robinson! Vertragskündigung zwei Wochen vor Saisonstart

T.A.I. TOP News 8. April 2016

Dem TUI Premium-Produkt Robinson ist überraschend kurz vor Saisonbeginn am 24. April der Club Kalimera Kriti auf Kreta abhandengekommen. Der griechische Eigentümer des Clubs, die Helios Hotels & Resorts S.A., hat die Zusammenarbeit unvorhersehbar mit sofortiger Wirkung gekündigt. Noch ist unklar, welche Alternativen bereits gebuchten Kunden angeboten werden. Laut Robinson-Pressesprecherin Natascha Kreye besteht neben der Möglichkeit zu stornieren auch die Option, in einen anderen Robinson Club oder in ein TUI-Vertragshotel auf Kreta kostenfrei umzubuchen. Der Provisionsanspruch der Reisebüros bleibt auch bei Stornierung bestehen.

Der Robinson Club Kalimera Kriti (414 Zimmer) wurde erst 2012 ins Portfolio genommen und zwar zusammen mit dem Robinson Elounda Bay Palace (266 Zimmer, darunter 31 Suiten), der ebenfalls Teil der Helios-Gruppe ist. Beide Clubs waren zuvor modernisiert worden. Kalimera Kriti war damals der bestgebuchte Robinson Club überhaupt.

Während Elounda Bay Palace bereits nach einer Saison wieder aus dem Programm genommen wurde (Begründung damals: der Eigentümer habe einige Punkte des Vertrages nicht erfüllt und das Organisationskonzept nicht mehr zur Clubmarke gepasst) blieb der Kalimera Kriti weiter im Robinson-Portfolio. Er zeichnet sich durch einen hohen Stammgästeanteil von rund 30 Prozent aus und hat mehrmals die begehrte TUI-Holly-Auszeichnung erhalten.

Die Helios Hotels & Resorts wurden 1976, also vor genau vierzig Jahren, von Konstantinos Mantonanakis gegründet mit der 4-Sterne-Anlage Kernos Beach auf Kreta als erstem Hotel. Heute zählt die Gruppe sieben Häuser. Neben dem Grand Resort Lagonissi, dem Elounda Beach und dem Elounda Bay Palace sin dies das Nafplia Palace (Small Leading Hotel of the World) und das Boutiquehotel Amphitryon (Small Luxury Hotel of the World) sowie der bisherige Robinson Kalimera Kriti.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 08. April 2016

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

CAPTCHA image

Nach oben