Griechenland - Insel-Geheimtipp

Charter-Premiere ab Wien für Skyros! Start im Juni

Sie ist die größte der nördlichen Sporaden-Inseln und auch deren unbekannteste und ursprünglichste: Skyros (SKU). Das wird sich heuer massiv ändern, denn von 23. Juni bis 29. September 2018 wird die Insel des Achilles – dem Haupthelden von Homers Ilias – nonstop ab Wien angeflogen. Möglich macht dies ein Vollcharter von Intertravel (Ruefa & Verkehrsbüro Group) mit einer 76-sitzigen Dash 8-400Q von Air-Baltic. Insgesamt stehen 14 Rotationen auf dem Programm, geflogen wird jene Samstag (09:20 ab Wien).

Unter Griechenland-Kennern gilt Skyros als einzigartiges Inseljuwel: „Es ist Griechenland, wie man es aus den 1980ern kennt“, schwärmt Airline-Experte Didi Pammer, der in seinem für ihn typischen Stenogramm-Stil als kennzeichnende Eigenschaften „unbeschreiblich, urban, erdig, einzigartig, familienfreundlich und super Strände“ nennt.

Im Kontrast zum eher wilden, trockenen und rauen Süden steht der dschungelartige, grüne Norden. Didi Pammer: „Ihre abgelegene Lage macht sie zum traumhaften Mauerblümchen unter den Touristen-Destinationen. Skyros ist überaus friedlich, nichts stört Auge und Ohr.“ Geboten wird griechisch-urbane Gastfreundschaft. Auch als Wanderparadies ist Skyros bestens geeignet. Besichtigungs-Highlight ist die Altstadt von Chora: sie gilt als einer der schönsten Orte der Ägäis.

Kontakt: Manfred.Felbinger@intertravel.at, www.intertravel.at

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben