Das „Gipfeltreffen“ von Troll Tours für Reisebüro-MitarbeiterInnen vom 12. bis 15. Dezember 2018 im Aldiana Club Hochkönig findet wie geplant statt. Geboten werden informative Workshops, hervorragendes Entertainment, Comedian Jürgen Bangert sowie die Top-Liveband „Dreirad“.

Anfang Oktober hatte Troll Tours in Deutschland Insolvenz anmelden müssen (der Grund waren erhebliche Verluste im Island-Geschäft in den vergangenen zwei Jahren). Troll Tours Geschäftsführer Andre Ricken war seither unermüdlich aktiv, um die Zukunft des Nordland-Spezialisten in sichere Bahnen zu lenken. Jetzt zeichnet sich eine Lösung ab. Ricken: „Die geführten Gespräche mit Investoren haben sich bereits soweit positiv entwickelt, dass wir diese aller Voraussicht nach in den nächsten Wochen erfolgreich abschließen können.“

Für das „Gipfeltreffen“ von Troll Tours sind alle bisher geleisteten Zahlungen der ExpedientInnen durch die Unterstützung der Zürich Versicherung gesichert. Auch Aldiana hat entscheidend dazu beigetragen, dass das Branchen-Event trotz Troll-Insolvenz stattfinden kann. ExpedientInnen, deren Zahlung aktuell noch nicht eingegangen ist, werden in den nächsten Tagen von Troll Tours schriftlich benachrichtigt und über die weitere Vorgehensweise informiert.

Andre Ricken freut sich bereits auf das Event und auch die finalen Gespräche mit den Investoren: „Mit der Durchführung des mittlerweile legendären Branchen-Events im bereits 13. Jahr ist ein weiterer entscheidender Meilenstein für die Zukunft unseres Nordland-Veranstalters gelegt.“ info@trolltours.de

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 16. November 2018

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben