Zollfreie Gedanken

Helmut Zolles

• Geschäftsführer und Senior Consultant der Zolles Tourismusberatung

Karriere-Steckbrief: ÖW-Geschäftsführer, DDSG-Generaldirektor, Werbe-Chef Austrian Airlines

Seit 15. April 1994 liefert Zolles in T.A.I. für Österreichs Tourismusbranche seine „Zollfreien Gedanken“. H.Zolles@etb.co.at

Zollfreie Gedanken

Dynamisch in die Pleite

Sie kommt so sicher wie Weihnachten-die Diskussion um die Liftpreise. Und so wie in all den Jahren davor glänzt der vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) angestellte Tarifvergleich mit No-Na-Aussagen wie der, dass die Preise gegenüber dem Vorjahr angehoben wurden und große und kleine Skigebiete in puncto Komfort, Pistenkilometer und damit Preis nicht zu vergleichen sind.

–>
15. Dezember 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Beziehungskrisen

And the winner is ... leider nicht Wien. Bei der durch den Brexit notwendigen Vergabe der EU-Arzneimittelagentur EMA und der EU-Bankenaufsicht EBA ist Österreichs Hauptstadt leer ausgegangen.

–>
01. Dezember 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Etwas ganz Besonderes

Es ist zur Gewohnheit geworden und wird daher auch gar nicht mehr so richtig wahrgenommen. Sollte es aber. Denn wieder einmal können wir lesen, wie in den angelaufenen Koalitionsgesprächen zwischen Türkis und Blau im Themencluster „Standort“ die Bereiche Finanz/Steuern, Tourismus, Wirtschaft und Entbürokratisierung sowie auch noch Verkehr/Infrastruktur und Energie verhandelt werden.

–>
17. November 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Edelfreiwillige

Zwischen den beiden Nachbarorten Dürnkrut und Jedenspeigen im nordöstlichen Weinviertel steht ein sechs Meter hoher Gedenkstein.

–>
20. Oktober 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Das bewegliche Festival

Wie geht Innovation im Tourismus? Eine Frage, die Manager, Forscher und Wirtschaftspolitiker beschäftigt, hängt doch die Zukunft jeder Branche entscheidend davon ab, selbst Trends zu setzen und nicht anderswo erfundenen nachzuhecheln.

–>
06. Oktober 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Unbelehrbar

Der Sommer in Österreich ist derzeit bei Touristen aus aller Welt so beliebt wie noch nie. Die hier gebotene Mischung von Landschaft, Kultur, Sicherheit, Gastlichkeit und Qualität zu ansprechenden Preisen kommt ganz offensichtlich bestens an.

–>
08. September 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Grenzen

Wer das Glück hat, einige Urlaubstage im Karstland hinter Triest zu verbringen, wird von kulturellem Reichtum und von kulinarischer Vielfalt verwöhnt. Beides ist ganz oft dort zu finden, wo Länder aneinander grenzen, die das Beste ihrer Traditionen in die zusammen gehörende Region einbringen.

–>
11. August 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Alles fließt

Wir müssen alle Lebensbereiche mit Demokratie durchfluten. Diesen legendären Satz prägte Anfang der Siebzigerjahre der damalige Bundeskanzler Bruno Kreisky. Manchen, die sich daran noch erinnern, wird er dieser Tage wohl wieder in den Sinn kommen, wenn durch das Hohe Haus ein ungewohnter Hauch dieser Demokratie weht.

–>
14. Juli 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Beziehungsabbruch

Wenn es um die Beziehungen zwischen einzelnen Staaten geht gibt es allgemein anerkannte diplomatische Vorgangsweisen, um eine Verschlechterung des gegenseitigen Verhältnisses zu signalisieren: Wird ein Botschafter zurückberufen, bedeutet das soviel wie einen ernsten Rüffel der Art „Wenn ihr so weiter macht, gehört ihr nicht mehr zu unseren besten Freunden, eher im Gegenteil“ Die Steigerungsstufe dazu ist die Schließung einer Botschaft.

–>
30. Juni 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Mutige Werber

Das schöne Wort vom Mutigen, dem die Welt gehört, kann angesichts des derzeitigen Umfeldes im Tourismus auch so gedeutet werden: Nur den Mutigen gehört die Welt.

–>
16. Juni 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Ein Club der besonderen Art

So wie jedes Jahr hat auch heuer die ÖHV den Schönheitswettbewerb der österreichischen Urlaubsregionen, genannt Destinationsstudie, veranstaltet. Doch hier geht es gerade nicht um landschaftliche Attraktivität, sondern um harte Fakten wie Nächtigungen, Auslastung und Saisonalität.

–>
02. Juni 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Saisonstarthilfe

Der Tourismus kann bei den Spitzen von Industrie und Finanz bestenfalls mit wohlwollender Nichtbeachtung rechnen. Hier zählt die im Lande weit verbreitete Maxime, nicht getadelt wäre schon gelobt genug. Da ist es umso erfreulicher, wenn von der Österreichischen Nationalbank seine Rolle für die Außenwirtschaft trotz aller geziemenden Zurückhaltung geradezu enthusiastisch gepriesen wird.

–>
19. Mai 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Kein schöner Zug

Vom Enthusiasmus der Gründerväter, die vor 60 Jahren die EU aus der Taufe hoben, ist bis zum heutigen Tag so gut wie nichts in den Herzen der Europäer angekommen. Am ehesten noch bei der Jugend, wie die Abstimmung über den Brexit zeigte, der von den jungen Briten mit großer Mehrheit abgelehnt wurde.

–>
21. April 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Geld und gute Ratschläge

Der unermüdliche Reformeifer der Regierung erfasst gerade eine altehrwürdige Institution Österreichs: Das Bundesdenkmalamt. Seine Vorläuferorganisation wurde 1850 gegründet, damals eine richtungsweisende Tat für ganz Europa und einer Kulturnation mehr als würdig.

–>
07. April 2017 | H. Zolles
Zollfreie Gedanken

Tourismus 5.0

Industrie 4.0 ist längst keine Zukunftsvision mehr. Menschenleere Fabrikhallen mit digital gesteuerten- oder besser noch: sich selbst steuernden- Robotern gibt es schon und es wird sie bald in weitaus größerer Zahl geben.

–>
24. März 2017 | H. Zolles
Nach oben