16 Mio. Euro Hotel-Projekt

Schröcksnaldel-Gruppe sorgt für Betten-Boost in Hinterstoder

T.A.I. 24 TOP News

In Hinterstoder wird nach der im Dezember 2017 erfolgten Eröffnung des Explorer Hotels (100 Zimmer/200 Betten, Investition rund 9,6 Mio. Euro) ein weiteres, vielversprechendes Hotel-Projekt realisiert: Mitte September wurde der Spatenstich für das 380-Betten ALPRIMA Aparthotel gesetzt (5 Häuser, 93 Appartements, Eröffnung Winter 2019/2020). Hinter dem 16 Mio. Euro-Vorhaben stehen die Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen und deren 54-Prozent Gesellschafter, die Schröcksnadelgruppe. 

In den vergangenen Jahren sah sich die Region Pyhrn-Priel mit einem Rückgang an Beherbergungsbetrieben und Betten konfrontiert. Die beiden neuen Hotels repräsentieren ein Jahresvolumen in Höhe von rund 116.000 Nächtigungen. Im Kalenderjahr 2017 kam Hinterstoder auf 145.000 Übernachtungen, ca. 28 Prozent des Gesamtvolumens von Pyhrn-Priel.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 04. Oktober 2018

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben