TAIPURA – Buchungstrends Juli

Griechenland-Comeback! Starke Buchungs-Zuwächse im Juli

T.A.I. 24 TOP News

Nachdem sich bereits im Juni auf Österreichs Reise-Portalen eine deutliche Erholung der Griechenlandbuchungen abzeichnete, ist diese erfreuliche Entwicklung im Juli voll auf die Reisebüros übergesprungen. Das geht aus den aktuellen Zahlen des TAIPURA (T.A.I. Pauschalreise Buchungsradar) hervor, die von Traveltainment zur Verfügung gestellt werden. Erfasst werden dabei die 15 am stärksten im Berichtsmonat in Österreich gebuchten Flugpauschalreise-Destinationen.

Sowohl bei den Portalen als auch bei den Reisebüros liegen die vier großen Griechenland-Inseln Kreta (Zielflughafen Heraklion), Rhodos, Korfu und Kos im positiven Bereich. Das Juli-Plus fiel bei den Reisebüros deutlich kräftiger aus und war durchgehend zweistellig. Bei den Portalen traf dies lediglich auf Heraklion und Rhodos zu, Korfu war einstellig im Plus, Kos verharrte auf Vorjahres-Level.

Bei den Portalen drehten damit drei der vier großen Griechen (alle außer Kos) bei den Buchungen 2016 (also seit Jahresbeginn) ins Plus. Bei den Reisebüros ist dies noch nicht der Fall, das Gesamtjahres-Minus hat sich aber deutlich verringert.

Mehr über die Entwicklung des TAIPURA und alle Top-15 Destinationen in der T.A.I. vom 12. August. Basis des TAIPURA sind die von Traveltainment zur Verfügung gestellten Zahlen über TOMA-Buchungen in stationären Reisebüros, die mit Amadeus arbeiten, sowie Buchungen auf österreichischen Internet-Portalen, die über IBEs (Internet-Booking-Engine) von Traveltainment laufen. Die Auswertung gilt als repräsentativ für das Segment Veranstalter-Reisen in Österreich.

Artikel teilen per Mail verschicken ausdrucken

Erstellt am: 03. August 2016

Kommentar schreiben

Bitte die Netiquette einhalten. * Pflichtfelder

Nach oben